Brautstyling mal anders: Classic Blue

Mit Classic Blue wurde vom Pantone Institut die Farbe des Jahres 2020 gekührt. Laut Pantone vermittelt die Farbe ein Gefühl von Ruhe, Harmonie und Geborgenheit. Wie schön sie auch in Sachen Brautstyling zur Geltung kommt, das zeigt das neueste Beauty-Editorial von Fotografin Bina Terré und Hair & Make Up Artist Maria Overath.

Die beiden haben eine wunderschöne Inspiration geschaffen, bei der die Trendfarbe 2020 im Mittelpunkt steht. Blau hat in der Hochzeitswelt als something blue bereits eine lange Tradition. Dass sich die elegante, zeitlose Farbe aber auch in den Accessoires und im Make-Up wiederfindet, das ist neu und auf den ersten Blick auch erstmal ungewohnt. Die starke Farbe ist anspruchsvoll und in jedem Fall ein Eyecatcher, der richtig „dosiert“ werden muss, damit es nicht too much wird. Bina und Maria zeigen in welchen Varianten und Looks sich Classic Blue harmonisch tragen lässt. Tipp: immer nur einen Part betonen, damit kein Overload entsteht. Besonders angesagt sind blaue Haarreifen, blaue Brautschuhe oder auch Haarspangen mit blauen Kristallen.

Für alle, die sich an Make-Up in der Statementfarbe (noch) nicht herantrauen, sind blau lackierte Nägel eine schöne Alternative. Auch ein blauer Brautstrauß ist ein toller Hingucker und passt selbst dann, wenn die Farbe Blau im Hochzeitskonzept keine Rolle spielt. Der Brautlook kann und darf immer für sich stehen. Der Brautstrauß von Fioritura Floral greift durch den Ombré-Verlauf einen weiteren Trend auf, der wieder ein Comeback feiert. Bereits vor Jahren war Ombré sehr beliebt. Auf FRIEDA THERÉS finden sich viele Ombré-Inspirationen, die auch andere Farben zeigen.

Mega verliebt sind wir auch in die Brautmode von I am Yours. Hannah und Dia tragen beide traumhafte Kleider, die absolut im Trend liegen: Glitzerdetails, Volumenärmel oder auch ganz schlicht.

Blau ist die Trendfarbe 2020

Blaues Make-Up steht jedem! Es kommt lediglich darauf an, welche Intensität die Farbe hat. Make Up Artist Maria Overath verrät Profitipps für eine wunderschönes Brautstyling mit der aufregenden Farbe. Ergänzt werden die coolen Styles mit den Ohrringen aus der neuen Juvelan Kollektion.

Classic Blue ist sehr präsent und stark. Wie wird die Farbe im Make-up tragbar?
Um einen möglichst edlen Look für jeden Hauttyp zu kreieren, empfehle ich mit matten Farben zu arbeiten und glänzend-metallische Blautöne nur als Highlights im Augen-Make-up wie z.B. im inneren Augenwinkel oder über der Pupille auf dem beweglichen Lid einzusetzen. Classic-Blue kann aber auch als matter Eyeliner oder Lidschatten oder auch in Form von blauer Mascara eingesetzt werden. Jedoch sollte man hier sparsam sein, um Zeitreisen in die 80er oder auch 90er Jahre zu vermeiden.

Mein Tipp: Bei der Verwendung von Blau im Make-up Look, ist ein Concealer unter dem Auge sehr wichtig, um dunkle Augenschatten aufzuhellen. Ansonsten wirkt man durch das Tragen von blauem Kajal oder Lidschatten noch müder.

Gibt es Tipps bezüglich der Blautöne, die man je nach Hauttyp beachten sollte?
Da der Pantone Classic-Blue Ton ein kühler Farbton ist und besser mit kühleren Hauttönen harmoniert, die eher rötlich-bläuliche Pigmente im Hautton aufweisen, empfehle ich diese Farbe eher Sommer oder Wintertypen.

Je heller der Hautton, desto dunkler sollte die Blau-Nuance gewählt werden. Dunklere Hauttöne können alle Blau-Töne tragen. Die Augenfarben Blau und Grau harmonieren mit Blau etwas besser als Augenfarben wie z.B. Grün, Braun oder Bernstein-Töne.

Wie wirkt blaues Make-up möglichst natürlich? 
Weniger ist mehr! Die Farbe Classic-Blue ist definitiv eine starke Farbe, die mehr dadurch strahlt, wenn sie dezent eingesetzt wird.

Ich finde man sollte den kompletten Look der Braut immer in Betracht ziehen und schauen, welche Elemente wie z.B. Brautstrauß, Schmuck oder Haar-Accessoires die blaue Farbe widerspiegeln und dominieren, um dann abzuwägen, wo man im Make-up noch farbliche Hingucker setzen kann.  Sollte der Fokus auf dem Make-up liegen, dann empfiehlt es sich mit einem natürlichen und cleanen Grund-Look der Haut zu arbeiten und einzelnen Akzente im Augen-Make-up mit der Farbe Classic-Blue einzusetzen.

Die Farbe Classic-Blue sollte als Statement im Look betrachtet werden!

Wie kann man die Farbe dezent in den Look einbinden? 
Um die Farbe dezent in den Look einzubinden, können Statements in Form von Eyeliner, matten Lidschatten-Nuancen oder wenigen metallischen Akzenten im Make-up eingesetzt werden. Natürlich kann man auch bei der Frisur mit farblichen Accessoires, wie großen Haarspangen, Haarreifen oder Haarbändern arbeiten.

Bei den Nägeln können mit minimalistischen farblichen Tupfern kleine Details gesetzt oder auch alle Nägel in einer einheitlichen Classic-Blue Farbe lackiert werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Kommentieren

Kommentieren nicht möglich

Anzeigen

Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 100€
Schnelle Lieferung
Kostenfreie Kaufberatung

Follow @Instagram

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.