Trend 2020: Volumenärmel

Modisch wird es 2020 richtig opulent: Volumenärmel und Rüschenvolants feiern ein Comeback! Nicht nur auf den Laufstegen der Welt, auch in der Brautmode sind sie zunehmend vertreten.

Volumen- und Puffärmel haben eine lange Tradition, denn sie wurden bereits in der Renaissance getragen. In der Biedermeierzeit wurde die optische Wirkung sogar noch bewusst verstärkt, z.B. durch ein Korsett. In den 70er und 80er Jahren feierten die Statement-Ärmel dann ein großes Comeback. Mit starken Schulterpolstern und viel Volumen definierten sie den Trend dieser Zeit. Nun sind sie wieder da und auf den Runways dieser Welt omnipräsent und haben ein fulminantes Style-Comeback hingelegt.

Auch die Brautmoden-Designer lieben den außergewöhnlichen Look wie die neuen Kollektionen zeigen: neue Schnitte, die für Stärke und Selbstbewusstsein stehen. Allen voran unser Liebling, die Volumenärmel, die einem Brautkleid sofort einen besonderen Charakter verleihen. In dem Artikel Brautmodentrends 2020 haben wir diesen Look bereits vorgestellt: Fluffige Ballonärmel, die Volumen auf das Brautkleid zaubern und direkt ein Statement setzen. Der Volumentrend passt perfekt zu schlichten Brautkleidern aber auch zu exzentrischen Kreationen. Kaviar Gauche hat in der neuen Crystal Collection einige Modelle mit Volumendetails am Start.

Brautoutfit von Kaviar Gauche

Volumenärmel passen aber auch wunderbar zum romantischen Folklore Style, den unter anderem Daalarna in der aktuellen Kollektion mit traditionellen Details ehrt. Viel Spitze, Rüschen, zarte Stehkragen sind die Stilelemente für den Look. Damit das Outfit den modernen Touch bekommt, sollte es mit starken, klassischen Accessoires wie Tailliengürteln kombiniert werden. So wird der eher brave Look gebrochen und bekommt mehr Edge. Die Kleider erinnern in ihren Designs auch an das viktorianische Zeitalter und lassen vergangene Epochen modisch neu aufleben. Den Trend der betonten Schulter und Volumenärmel geht das Label etwas dezenter an und macht ihn dadurch tragbar für viele Bräute.

Brautkleid mit Puffärmeln von Daalarna

Styling-Tipps

Für einen coolen Standesamt-Look sind gerade geschnittene Taillienhosen kombiniert mit Puffärmel-cropped Tops eine sehr schöne Idee. Wichtig ist es hier die Körpermitte zu betonen, damit die Silhouette nicht unförmig wirkt. Ob mit einem Gürtel oder einfach dadurch, dass das Oberteil in den Hosenbund gesteckt wird – voluminöse Styles brauchen einen Bruch. Was die Accessoires angeht, sind Haarreifen eine tolle Ergänzung. Sie untermauern die Stärke des Looks einmal mehr. Besonders schön wirken die Kleider und besonders die Armpartie, wenn sie freiligt. Tiefe Haarknoten oder auch elegante Zöpfe passen als zurückhaltende Brautfrisur sehr gut zu den Outfits. Einen sehr schönen Look für das Standesamt zeigt die Hochzeit von Miss Mondo, die in einem schlichten Brautkleid mit Volumenärmeln geheiratet hat.

 

Pullover mit weiten Ärmeln

Auch in der neuen marryandbride x FRIEDA THERÉS Kollektion haben wir den Trend am Start. Der neue Brautpullover Cosy Rosie Oversized mit weiteren Ärmeln sieht besonders schön zu Hosen und schlichten Röcken aus. Ihr könnt ihn online und in mehreren Farben bestellen.

Kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen

Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 100€
Schnelle Lieferung
Kostenfreie Kaufberatung

Follow @Instagram

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.