Something blue

“Something Old, Something New, Something Borrowed, Something Blue and a Silver Sixpence in Her Shoe” – Wer sich an diese Traditionen hält, der hat dem Brauch zufolge während der Ehe das Glück immer an seiner Seite. Seinen Ursprung hat der bekannte Brautspruch im viktorianischen Zeitalter und auch heute wird er noch von sehr vielen Bräuten gelebt. Jeder Teil dieser Tradition hat eine bestimmte Bedeutung. So soll „etwas Altes“ die Braut immer an ihr vorheriges Leben und ihre Familie erinnern. Toll sind dafür Familienerbstücke wie Broschen oder Ketten, die die Braut am Hochzeitstag trägt. Auch ein Stoff-Taschentuch kommt häufig für diesen Part zum Einsatz.

Das „geliehene“ steht für Zuverlässigkeit: die Braut soll daran erinnert werden, dass ihr immer jemand zur Seite steht. Das „something blue“ ist von allen das bekannteste und findet sich häufig in Form eines blauen Strumpfbandes. Die Farbe Blau steht für Reinheit und Loyalität – daher wurde früher zu einer Hochzeit häufig blauer Schmuck getragen. Heute gibt es ganz viele neue Ideen etwas Blaues in das Hochzeitsoutfit einzubinden.

Wir stellen euch verschiedene Ideen vor: vom dezenten Nagellack bis hin zum blauen Rock für die Braut. Lasst euch begeistern von den Ideen und den hübschen Fotos von Tiffany Maassen.

Braut Kleiderbügel

Wer nur ein kleines Detail in Blau sucht, der liegt mit den süßen Aufklebern für Kleiderbügel richtig. In blauer Schriftfarbe kommen die Aufkleber auf einem weißen Bügel perfekt zur Geltung. Eine blaue Schleife sorgt für zusätzliche Detailliebe. Damit wird das Brautkleid richtig schön in Szene gesetzt. Die Aufkleber sind im FRIEDA THERÉS SHOP erhältlich.

Blaues Parfüm

Das Getting Ready ist wie geschaffen, um das „something blue“ einzubinden. Eine sehr coole Idee ist ein Brautparfüm in einem blauen Flakon. Der sinnliche, frische Duft Boucheron Fleurs ist nur einer von vielen, sehr eleganten Flakons in der Farbe Blau.

Blauer Nagellack

Klein aber fein: mit blauem Nagellack bindet man das something blue auf eine sehr coole Art suptil ein. Ob an den Finger- oder Fußnägeln, ein zartes Blau passt perfekt zu jedem Brautlook und ist eine sehr schöne Idee, diese Tradition zu tragen. Es gibt verschiedene Blautöne, unser Liebling ist das helle Blau von Essie, da es den perfekten, dezenten Blauton hat.

Blauer Brautstrauß

Das something blue lässt sich auch in die Hand nehmen und zwar mit einem blauen Brautstrauß. Ob komplett in Blau, mit einer einzelnen blauen Blüte oder mit einem blauen Band, das um den Stiel gewickelt ist – der Brautstrauß ist eine tolle Möglichkeit, etwas Blaues einzubinden. Welche blauen Blumen es wann gibt, das verrät der große Flowerguide. Der hübsche blaue Brautstrauß von Goldregen Floraldesign enthält unter anderem Rittersporn, der für seine schöne blaue Farbe bekannt ist. Viele weitere Brautstrauß-Ideen in Blau findet ihr auch in der Galerie.

Blauer Tüllrock

Für die Braut, die die Farbe Blau noch präsenter zeigen möchte, sind Tüllröcke in Blau die perfekte Wahl. Der wunderschöne blaue Tüllrock von noni ist in verschiedenen Längen erhältlich. Viele Bräute tragen für die standesamtliche Hochzeit einen blauen Tüllrock, kombiniert mit einem Oberteil in Weiß. Besonders schön ist das kühle Eisblau auch für Winterhochzeiten. Der Rock kann dann mit einem weißen Strickpullover kombiniert werden.

Süßer Hingucker: die blauen Schuhaufkleber, die die Farbe nochmal wiederholen. Die personalisierbaren Aufkleber für Brautschuhe gibt es im FRIEDA THERÉS SHOP (auch in anderen Farben und Schriftarten). Toll auch als Geschenk für die zukünftige Braut.

Blaue Brautschuhe

Wenn wir beim Thema Schuhe sind, auch hier ist die Farbe Blau eine sehr schöne Idee. Blaue Brautschuhe sind ein wundervolles Stylingelement, um kurzen, weißen Brautkleidern einen tollen Twist zu verleihen. Wir haben unseren Liebling bereits gefunden: blaue, klassische Pumps von Prada. Die perfekte Form, die ideale Absatzhöhe und das schönste Blau formen diese italienischen Schätzchen aus feinem Wildleder zu einem hochwertigen Klassiker, an dem man auch nach der Hochzeit noch lange Freude hat.

 

Papeterie

Das something blue kann bereits im Vorfeld der Hochzeit eingebunden werden, zum Beispiel durch eine blaue Papeterie. Von der Save the Date bis zur Menükarte – die Farbe Blau passt zu vielen Hochzeitskonzepten und lasst sich super kombinieren. Die Papeterie von Rosemood besticht durch ihr schlichtes aber hochwertiges Design. Auf den Tellern mit Goldrand von Villeroy & Boch kommt das Blau perfekt zur Geltung.

Extratipp: blaue Bänder, die als Schleife um das Besteck gewickelt werden, sorgen für ein kleines something blue auf der Hochzeitstafel. Sehr effektvoll wird es, wenn mehrere Bestecke in einem Körbchen liegen. Das wunderschöne, goldene Besteck ist ebenfalls von Villeroy & Boch.

Toll für die Trauung: die Eheversprechen-Heftchen einfach mit einem Schriftzug in Blau versehen lassen. So hat man die Farbe Blau auch während der Trauung dabei.

Blaue Sweets

something blue, someting sweet – das passt zusammen! Die schönsten blauen Sweets sind die hellblauen Schokolinsen von My M&M’s, die ihr individuell bedrucken lassen könnt. Die süßen Linsen sind übrigens auch ein tolles Geschenk zur Hochzeit und ein hübscher Hingucker beim Getting Ready.

Blaue Sonnenbrillen

Last but not least: der Blick durch eine blaue Brille. Sonnenbrillen für Bräute sind ein sehr cooles Statement-Accessoires. In der Farbe Blau sind sie die wohl stylischste Idee, um das something blue in das Hochzeitsoutfit zu holen. Besonders schön sind blaue Sonnenbrillen, wenn sie extravagante Formen und Rahmen haben, so kann die Farbe noch besser strahlen. Berit trägt ein blaues Model im Cat Eye-Look von Asos.

 

Kommentieren

Kommentieren nicht möglich

Anzeigen

Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 100€
Schnelle Lieferung
Kostenfreie Kaufberatung

Follow @Instagram

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.