Inspiration: Hängende Hochzeitsdeko

Eine Hochzeitsdeko zum Träumen: hängende Installationen. Sie schweben wie eine Wolke über dem Tisch und verleihen dem Ambiente einen ganz besonderen Flair. Die hängenden Arragements sorgen nicht nur für einen außergewöhnlichen Hingucker, sondern bieten gleichzeitig Platz auf der großen Tafel für andere Deko-Highlights. Toll ist hier vor allem die Vielfältigkeit und ganz individuelle Note, die sie mit sich bringen. Ob simpler Chic, oder opulente Blumenarragements – die Varianten zeigen sich herrlich abwechslungsreich.

Im Trend dabei: Trockenblumen, große Blüten wie Orchideen und Rosen, aber auch nicht-florale Hingucker.

Foto: Gretchen Fotografie, Designkonzept: Katharina Landenberger

Hängende Hochzeitsdeko mit Schleierkraut

Ein absoluter Klassiker in Sachen Blumen für die Hochzeit ist Schleierkraut. Längere Zeit galt es als verstaubt und bieder, aber erlebt nun in neuen, aufregenden Konzepten sein Comeback. Die zahlreichen kleinen Knospen sorgen unter anderem für tolles Volumen. Außerdem lässt es sich durch den schlichten und zurückhaltenden Look sehr gut kombinieren. Wunderbar sind hier monochrome Styles im Mix mit großen und eleganten Blüten, sowie Trockenblumen.

Für Romantik: Kerzendetails

Tipp : Auch in puren Dekostyles ist Schleierkraut toll für eine hängende Hochzeitsdeko. Eine schöne Inspiration bietet das Arrangement bei der Hochzeit von Neela & José. Hier entsteht eine außergewöhnliche Atmopshäre durch die Kombination mit hängenden Kerzen. In Kugeln, die in unterschiedlichen Höhen hängen, sorgen die Kerzen für einen warmen Schein in romantisch-modernem Look.

Wir lieben dieses besondere Dekokonzept, kreiert von Katharina Landenberger und Runo Blumen.

The Stars above

Garden-Charme bekommt die hängende Hochzeitsdeko durch das Zusammenspiel aus reichlich Grün, farbigen Akzenten und Lichterketten als Highlight. Der an den Boho-Chic angelehnte Greenery-Style vereint Natürlichkeit, Romantik und nonchalante Finesse. Die integrierten Lichterketten bringen die hängenden Installationen noch einmal mehr zum Strahlen: es fühlt sich fast so an, als leuchte über ihnen der Sternenhimmel.

Tipp : die Blumen der hängenden Deko noch einmal als florale Akzente auf dem Tisch aufreifen. So entsteht ein fabelhaftes geschlossenes, rundes Bild.

Hängende Hochzeitsdeko – pure Lights

Es müssen nicht immer Blumen sein! Das Tolle an den besonderen Installationen, ist die Vielfalt und Individualität. So sind hängende Lichter ebenfalls ein absoluter Hingucker und gerade für eine Sommerhochzeit im Freien wunderbar charmant & simpel.

Im Trend sind Lichterketten mit großen Glühbirnen jeglicher Form. Aber auch filigrane und zarte Varianten sorgen immer wieder für ein strahlendes Highlight.

AFFILIATE
Anzeigen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.