Cheers: Wein Slushie

Auf ins Wochenende mit diesem frischen und leichtem Drink auf Weißweinbasis, der noch dazu ganz einfach zu machen ist: Weißwein Slushies. Auch als Welcome-Drink für die Hochzeit ist er eine feine Sache, besonders dann, wenn die Temperaturen in die Höhe gehen. Alles was ihr braucht sind ein guter Weißwein (optional auch Rosé), weißen Rohrzuckersirup und wenn gewünscht Holunderblütenlikör (St.Germain). Die Zubereitung ist easy: der Wein wird in Eiswürfelformen gefüllt und gefroren. Im nächsten Step werden die gefrorenen Weineiswürfel, der Sirup und der Likör in einen Blender gefüllt und gemixt, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Anschließend in die Gläser füllen und dekorieren (hier mit Schleierkraut und goldenen Strohhalmen).

Wer den Drink alkoholfrei möchte, friert Holunderblütensaft in die Eiswürfelformen und füllt den Holunderblütenslushie mit Sodawasser und weißem Sirup auf. Für alle, die eher Gin bevorzugen lohnt sich ein Blick in unseren Artikel Hochzeitstrend Gin Bar, der viele Ideen zeigt, wie man Gin & Co. stilvoll einbinden kann. In diesem Sinne, cheers!

Tipp: auch mit Roséwein wird der Slushie zu einem Hingucker.

Rosé Slushie

Auch in Rosé der Trenddrink schlechthin! Die rosa Variante mit dem beliebten Wein Mateus Rosé bringt Farbe ins Glas. Je nach Rezept wird die Basis mit Früchten, Sirup oder Mineralwasser verfeinert. Das Ergebnis ist nicht nur leicht und frisch, die halbgefrorenen Drinks sind auch sehr fotogen. In schöne Gläser gefüllt und mit Strohhalm und Früchten dekoriert, wird der geeiste Weindrink im Handumdrehen zum absoluten Hingucker!

  • Rezept:
    Lulus
Kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen

Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 100€
Schnelle Lieferung
Kostenfreie Kaufberatung

Follow @Instagram

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.