Die wichtigsten Dekotrends für das Jahr 2024

Das Jahr 2024 hält vielversprechende Dekotrends bereit, die uns bereits jetzt begeistern. Von Retro bis Minimalismus – die Must-Haves des Jahres zeigen sich vielfältig und herrlich kombinierbar. Wir tauchen ein in vergangene Zeiten mit einer Hommage an den Retro-Stil oder setzen auf zeitlosen Minimalismus als Klassiker der Dekoration. Beide Stilrichtungen sind wie gemacht für atemberaubende Hochzeitskonzepte und entsprechende Dekorationen. Zudem werfen wir einen Blick auf die angesagten Farbtrends 2024, die von Pastelltönen bis zu kräftigen Nuancen reichen.

Die wichtigsten Dekotrends für das Jahr 2024

Das Jahr 2024 verspricht in Sachen Dekoration einiges an Abwechslung und neuen Trends. Es geht zurück zu vergangenen Zeiten mit Retro-Elementen, die sich auch in der Hochzeitswelt wiederfinden. Gleichzeitig bleibt der Minimalismus als zeitloser Klassiker erhalten und bekommt durch nachhaltige Materialien wie Holz oder Naturstein eine neue Bedeutung. Auch Farben spielen eine große Rolle in der Konzeption und der gewünschten Ästhetik: Pastellfarben schaffen eine beruhigende Atmosphäre, während kräftige Töne für einen starken Kontrast sorgen können. Besonders spannend wird die Kombination aus Naturtönen- und Materialien mit tiefen, dunklen Farben.

Konzept: IDO Events | Foto: Marion Co Photography

1. Retro: Der Charme vergangener Zeiten

Der Retro-Trend ist zurück und erobert die Designwelt im Sturm. Der Trend lässt Charme und Nostalgie in Interior und Hochzeiten einziehen. Möbeldesigns aus den 50er Jahren, Marmor-Muster und bunte Farben sind nur einige Beispiele für den Rückgriff auf vergangene Ästhetik. Aber nicht nur das Design wird retro, sondern auch die Technologie: Plattenspieler, alte Telefone oder analoge Kameras feiern weiter ihr Comeback und finden verstärkt Einzug in die Hochzeitswelt. Der Retro-Stil lässt sich perfekt mit anderen Looks wie dem Clean Chic kombinieren. Die Mischung aus altem Charme und modernem Zeitgeist führt zu einem einzigartigen Ambiente.

Bereits im letzten Jahr hat sich der charakteristische Look in einigen Hochzeiten gezeigt – mit Hochzeitspapeterie im Retro-Style. In 2024 ist der Look nicht mehr wegzudenken. Unser Highlight: gewellte, chunky Kanten mit 70er Jahre-Flair sind das Statementdetail der Saison. Wir lieben die Kombination mit Tellern im Dolce-Vita Style. Die ikonischen Spruzzi-Farbkleckse schenken uns entspannte Süditalien-Vibes und ergänzen den Look modern und frisch – so wie bei dieser Hochzeit in Puglia.

2. Minimalismus als zeitloser Klassiker

Obwohl viele neue Trends immer wieder aufkommen, gibt es einige Dekostile, die zeitlos sind und bleiben. Minimalismus ist einer davon. Schon seit einigen Jahren ist dieser Stil für Hochzeiten sehr beliebt und wird auch im Jahr 2024 weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Der minimalistische Stil zeichnet sich durch schlichte Formen, klare Linien und eine reduzierte Farbpalette aus. Monochrome Konzepte in Weiß und Creme bilden die Basis der angesagten All White Weddings.

Dabei geht es nicht darum, steril mit der Farbe Weiß zu dekorieren, sondern vielmehr um eine bewusste Auswahl an Floristik und Details, die harmonisch miteinander kombiniert werden. Ein minimalistisches Hochzeitskonzept in Weiß überzeugt mit zeitloser Eleganz und vermittelt ein Gefühl von Leichtigkeit und Frische. Besonders angesagt in dieser Saison: die Integration natürlicher Materalien wie Kristallen, Steinen und Holz – wie bei der All White Hochzeit auf Ibiza.

3. Natürliche Materialien für den organic chic

Natürliche Materialien wie Holz, Stein und Leinen sind seit Jahren beliebt und runden jede Hochzeitsdeko ab. Sie verleihen jedem Setting eine warme und gemütliche Atmosphäre sowie eine gewisse Natürlichkeit. Im Jahr 2024 werden sie wieder verstärkt in den Vordergrund rücken. Natürliche Materialien sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern lassen sich vielfältig mit den beliebtesten Hochzeitsfarben wie Rosa, Weiß und Creme kombinieren. Stylingtipp: Tischnummern auf Stein, z.B. via ETSY.

Unsere Favoriten für 2024 sind Travertin und beiger Marmor. Für die Tischwäsche und die Servietten sind weiches Leinen und Baumwolle nach wie vor die schönsten Varianten, die zudem für Weichheit und Festlichkeit sorgen.

SHOP THE LOOK

4. Farbtrends im Jahr 2024: Von Peach bis Burgunder

Farben sind der wichtigste Bestandteil des Hochzeitskonzept, da sie den Look entscheidend prägen. Im Jahr 2024 zeigt sich die Farbpallette von Pastell- bis hin zu kräftigen Tönen. Pastelltöne wie Peach Fuzz, ein samtig-weiches Pfirsich, werden auf Hochzeiten 2024 den Farbton angeben. Kräftige Töne wie Dunkelrot hingegen setzen Akzente und schaffen elegante Kontraste. Dunkles Braun, tiefes Grau und auch Schwarz bleiben auf in dieser Saison als Statement-Farben im Spiel. Neu dabei: sattes Burgunderrot, das einen Hauch Noblesse versprüht.

Anzeigen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.