Als Marke feiert Talbot Runhof in diesem Jahr zwanzigjähriges Jubiläum. Ein Grund mehr für Johnny Talbot und Adrian Runhof sich an ihre Anfänge im Modebusiness zurückzuerinnern, an die ersten Erfolge auf dem roten Teppich und vor allem auch an zahlreiche Brautkleid-Anfertigungen in ihrer ersten Boutique in München. Und so zeigen sich beide mit der neuen Bridal Collection 2020 „New Romance“ frisch verliebt in das Thema Brautmode.

Natürlich rückt die Romantik auch im Design in einen frischen, zeitgemäßen Kontext: Die Kollektion baut auf modernen, klaren Silhouetten auf, die zwar feminin, aber auch selbstbewusst und stark sind. Hier steht vor allem die Frau selbst im Mittelpunkt. Subtile Design-Details erschließen sich manchmal auch erst auf den zweiten Blick und geben der Braut den Raum zu strahlen.

Kurze Fit&Flare-Kleider für’s Standesamt stehen neben schmalen Mermaid-Dresses mit kunstvollen Drapierungen, fließenden Materialien wie Crêpe Satin und Triacetate Stretch Crêpe neben feinster Spitze.

Geradlinige, ausgestellte Schnitte aus aufwendig gearbeiteten Jacquards, wunderschön und leicht in der Bewegung, schwingen im Dreivierteltakt des Hochzeitswalzers. Daneben finden auch mädchenhaftere Kleider ihren Platz. Weichgeschnittene Slip Dresses aus Silk Jacquard, Lingerie-Kleiderund Bustierroben, die durch passende Stolen ihre Wandelbarkeit unter Beweis stellen. Handgefertigte, schillernde Stickereien auf feinem Organza feiern die Opulenz.

Die Farbpalette reicht von Weiß über Ivory bis hin zu Sky Blue.

Als Marke feiert Talbot Runhof in diesem Jahr zwanzigjähriges Jubiläum. Ein Grund mehr für Johnny Talbot und Adrian Runhof sich an ihre Anfänge im Modebusiness zurückzuerinnern, an die ersten Erfolge auf dem roten Teppich und vor allem auch an zahlreiche Brautkleid-Anfertigungen in ihrer ersten Boutique in München. Und so zeigen…

Weiterlesen

Als Marke feiert Talbot Runhof in diesem Jahr zwanzigjähriges Jubiläum. Ein Grund mehr für Johnny Talbot und Adrian Runhof sich an ihre Anfänge im Modebusiness zurückzuerinnern, an die ersten Erfolge auf dem roten Teppich und vor allem auch an zahlreiche Brautkleid-Anfertigungen in ihrer ersten Boutique in München. Und so zeigen sich beide mit der neuen Bridal Collection 2020 „New Romance“ frisch verliebt in das Thema Brautmode.

Natürlich rückt die Romantik auch im Design in einen frischen, zeitgemäßen Kontext: Die Kollektion baut auf modernen, klaren Silhouetten auf, die zwar feminin, aber auch selbstbewusst und stark sind. Hier steht vor allem die Frau selbst im Mittelpunkt. Subtile Design-Details erschließen sich manchmal auch erst auf den zweiten Blick und geben der Braut den Raum zu strahlen.

Kurze Fit&Flare-Kleider für’s Standesamt stehen neben schmalen Mermaid-Dresses mit kunstvollen Drapierungen, fließenden Materialien wie Crêpe Satin und Triacetate Stretch Crêpe neben feinster Spitze.

Geradlinige, ausgestellte Schnitte aus aufwendig gearbeiteten Jacquards, wunderschön und leicht in der Bewegung, schwingen im Dreivierteltakt des Hochzeitswalzers. Daneben finden auch mädchenhaftere Kleider ihren Platz. Weichgeschnittene Slip Dresses aus Silk Jacquard, Lingerie-Kleiderund Bustierroben, die durch passende Stolen ihre Wandelbarkeit unter Beweis stellen. Handgefertigte, schillernde Stickereien auf feinem Organza feiern die Opulenz.

Die Farbpalette reicht von Weiß über Ivory bis hin zu Sky Blue.

New Romance Collection