Strike a pose: neue Brautmode mit Power

Weniger ist mehr! Minimalistische Brautstyles mit souveränem Chic erobern die Herzen und lassen Bräute besonders cool JA Sagen.

Liebe brides to be und Fashionistas, aufgepasst, die neue Saison kommt mit so vielen tollen neuen Modellen hereinspaziert, dass man sich kaum für einen Lieblingslook entscheiden kann. Mit dabei sind wieder die beliebten schlichten Brautkleider, die sich nun verstärkt mit Hinguckerdetails zeigen. Das neueste Bridal Editorial von Fotografin Ana Fernweh mit dem Bridal Store YOU ARE präsentiert uns die Trends der Stunde in einer wunderschönen Bilderstrecke. Aufgenommen im neuen Studio Schanz, das mit seinem minimalistischen Design die perfekte Kulisse darstellt. Die blumigen Accessoires sind ebenso stylisch wie die Brautmode: Orchideen, Anthurien und Rosen wurden von Studio de Pasquale lässig eingebunden.

Modern & geradlinig

Im Fokus des Geschehens stehen unter anderem die neuen Brautkleider von Zoe Rowyn Bridal, die einen Hauch Sixty Vibes versprühen. Erstklassige Materialen wie reine Seide treffen bei diesem Label aus Kopenhagen auf moderne Schnitte mit dem gewissen Etwas. Die Handschrift der Designerin zeigt sich in klaren Silhouetten und feinen Details wie Volumenärmeln oder Knöpfen. Ein Highlight der Kollektion ist die edle Robe mit abnehmbarer XL-Schleife. Dieses Statement Kleid ist genau das Richtige für Bräute, die sich pure Eleganz wünschen. Im Bridal Store YOU ARE könnt ihr euch ausführlich beraten lassen und natürlich verschiedene Modelle anprobieren.

Zu einem edgy Look gehören neben einem typgerechtem Brautstyling (hier von Always and Forever) auch die stilgebenden Accessoires. Dieses Jahr sind große Haarreifen und Ohrringe das It-Piece schlechthin. Der geflochtene Haarreif von Aura Bridalwear wurde mit Ohrringen von Maison Sabben kombiniert.

Neben der Farbe Weiß öffnet sich die Brautmodenwelt auch für viele neue Farben. Schwarz ist dabei besonders gefragt, denn ein Hochzeitsfest besteht häufig nicht nur aus der Trauung, sondern weiteren Feierlichkeiten. Ein eleganter Look mit Bridal Touch ist dafür eine schöne Wahl, sei es für die Verlobungsparty oder den Vorabend der Hochzeit. Die glamouröse, schwarze Rock-Top Kombination von Oh Cherie setzt ein glanzvolles Highlight in der Hochzeitsgarderobe.

Statement Suits

Kaum ein Outfit hat es in den letzten zwei Jahren so sehr ins Hochzeits-Rampenlicht geschafft: Hose, Blazer und Top sind eine sagenhafte Kombination, die noch dazu jeder Braut steht. Entscheidend sind Schnitt und Material, beides muss perfekt auf die Braut und ihre Figur abgestimmt werden. Insbesondere bei schlichten Looks sind die Textur und der Sitz das A&O für einen wertigen Look, der die Persönlichkeit unterstreicht. Der Bridal Suit von Total White besteht aus einem cleanen Blazer und einer weiten Hose. Model Lila zeigt ihn pur gestylt mit Ledergürtel und dem Blazer über den Schultern. Es geht aber auch extravaganter. Model Farzaneh präsentiert den Anzug mit Haarreif von Aura und nochmal mit einem Schleier von Ritual Unions. Ja Ladies, Schleier und Anzug, das geht und zwar wunderbar! Beide Beautys tragen die Hose und den Blazer kombiniert mit einem bauchfreien Top von By Romance. Alle Looks bekommt ihr bei YOU ARE.

Kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen

Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 100€
Schnelle Lieferung
Kostenfreie Kaufberatung

Follow @Instagram

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.