Modebücher: Inspirierende Seiten voller Stil und Eleganz

Advertorial

Wenn Mode auf Literatur trifft, dann entsteht eine besondere Symbiose, die beide Welten auf positive Weise bereichert. Modebücher faszinieren seit jeher und laden dazu ein, in diese einzigartige Welt einzutauchen. Sie sind Inspirationsquelle für Designer, Stylisten und modebegeisterte Menschen auf der ganzen Welt. Dabei gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Büchern – von Klassikern bis hin zu aktuellen Neuerscheinungen ist alles vertreten. Die Seiten sind gefüllt mit wunderschönen Fotografien, spannenden Geschichten und Hintergrundinformationen zu den bekanntesten Designern und Trends. Modebücher nehmen uns mit auf eine modische Zeitreise und schenken neue Perspektiven auf Mode und Designer. Was wir an den Bücher aber besonders lieben, sind die beeindruckenden, ästhetischen Bilder, die zum Durchblättern einladen und dabei nicht nur modisch inspirieren.

On top begeistern die schicken Hingucker mit tollen Einbänden und damit auch mit einer eleganten Haptik. Hier sind unsere Empfehlungen aus dem Prestel Verlag.

Modebücher als Geschenkidee

Modebücher sind nicht nur eine Quelle der Inspiration für passionierte Modefans, sondern auch ein zeitloses Geschenk für alle, die schöne Dinge lieben. Beliebte Klassiker eignen sich dabei besonders. Ein Must-have ist der große Bildband VOGUE Das Kleid. Die einmalige Schmuckausgabe mit silberner Folienprägung versammelt 333 brillante Modeaufnahmen aus dem Archiv der britischen VOGUE. Im Mittelpunkt steht dabei das Kleid als das Herzstück der Couture. Von klassischen Entwürfen des frühen 20. Jahrhunderts bis zu avantgardistischen Kreationen unserer Zeit wird ein gutes Jahrhundert Modegeschichte präsentiert.
Das edle Coffee Table Book schenkt uns einen einmaligen Einblick in die Welt der Mode und zeigt wie sich verschiedene Stile und Trends entwickeln und welche Rolle Mode in unserer Gesellschaft spielt. Ein Buch, das in keiner Fashion-Bibliothek fehlen darf!

Catwalk-Einblicke

Optische Hingucker und damit definitiv Interior-Pieces sind die eindrucksvollen Bücher der CATWALK-Reihe, die alle Kollektionen der Häuser in einmaligen Bildbändern aufzeigt. Chanel und Prada zählen hier zu unseren absoluten Must-haves. Chanel Catwalk versammelt alle Lagerfeld-Kollektionen für Chanel chronologisch und ermöglicht es, die Entwicklung des Hauses unter Karl Lagerfelds Führung anhand von sorgfältig zusammengestellten Laufstegfotos in allen Details zu verfolgen. Vor allem frühe Lagerfeld-Entwürfe waren noch nie in so großer Fülle zu sehen.

Prada Catwalk zeigt in circa 1.200 Laufsteg-Abbildungen alle Prada-Kollektionen seit 1988, präsentiert von Supermodels wie Naomi Campbell, Kate Moss, Gisèle Bündchen oder Christy Turlington. Zu jeder Kollektion gibt es eine kleine Einführung, die Hintergrundwissen vermittelt und Highlights thematisiert. Ein Text zur Geschichte des Modehauses und eine kurze Biografie Miuccia Pradas runden den Band ab. Wie schon bei Chanel Catwalk, liegt auch bei diesem Band das Augenmerk auf bibliophiler Ausstattung mit Leinenbezug, Prägung und Lesebändchen.

Das perfekte Geschenk für alle Modebegeisterten!

Autobiografische Einblicke

Neben den modischen Highlights, erzählen die Personen dahinter die spannendsten Geschichten. Nicht jeder Designer hat eine erfolgreiche Karriere von Anfang an. Oftmals müssen sie sich durch harte Arbeit und Rückschläge kämpfen, bevor sie ihren Platz in der Modebranche finden. Die handlichen Hardcover Bücher Coco und wie sie die Welt sah und Dior und wie er die Welt sah, geben einen Einblick in die kreativen Prozesse und Gedanken, die hinter den ikonischen Kreationen stehen. Zitate und Lebensweisheiten der Designer schenken dazu einen anderen Blick auf die Menschen hinter den Namen. Die schimmernden Satineinbände bringen die Eleganz von Chanel und Dior zusätzlich zum Ausdruck.

Im Hause Lagerfeld

Karl Lagerfeld war nicht nur eine Designer-Ikone, auch im Hinblick auf die Architektur und Inneneinrichtung der Wohnungen und Häuser, in denen er lebte und arbeitete, war der vielseitig begabte Designer stilsicher. Karl Lagerfeld war an vielen Orten zu Hause und alle richtete er höchst individuell und inspirierend ein. Frankreich, Italien, Deutschland und Monaco – Der neue Bildband Im Hause Lagerfeld portraitiert die 13 Domizile, in denen er lebte und schenkt neue Einblicke in seine revolutionäre (Design-)Welt.

In großem, elegantem Format bietet dieses Buch vielfältige Inspiration für Fans von Karl Lagerfeld und alle, die sich für stilvolles Wohnen und Innenarchitektur interessieren.

Anzeigen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.