Italy Love – Hochzeit in der Toskana

Unter der toskanischen Sonne gaben sich Hochzeitsplanerin Sharon Werbelow von IDO Events und ihr langjähriger Partner Paul in einer einzigartigen Kulisse das Ja-Wort. Die charismatische Hochzeit ist ganz klar geprägt von dem besonderen Flair Mittelitaliens mit seiner unvergleichlichen Natur, durchzogen von Olivenhainen und Weinbergen. Vor den Toren von La Pescaia kreierten Sharon und Paul ein atemberaubendes Setting, angelehnt an den italienischen Vibe, vor allem aber mit ihrer ganz persönlichen Stilnote – einer Fusion aus modernem Minimalismus, floralen Highlights und eleganter Nonchalance. So außergewöhnlich und detailverliebt wie die Hochzeitsdekoration, zeigt sich auch die Braut. Sharon erstrahlt in einer fabelhaften, eigens für sie designten Robe der Berliner Bridal-Couture-Brand Ritual Unions und verzaubert in jeglicher Hinsicht. Ihr ganz persönlicher Stil und das Feingespür für Ästhetik erreichen hier nochmals seinen Höhepunkt.

Die gesamte Hochzeit wurde vom Fotografenduo The Saums begleitet und in emotionalen, authentischen Aufnahmen festgehalten.

Welcome to La Pescaia

Was mit zwei verliebten Teenagern noch zu Schulzeiten begann, fand nun in einem fulminanten Wedding-Weekend sein vorläufiges Highlight. Sharon und Paul entschieden sich bewusst dazu ein ganzes Wochenende lang mit Freunden und Familie in Italien ihre Liebe zu zelebrieren. Start der Traumhochzeit bildete ein typisch mediterranes Welcome Dinner im rustikalen Ambiente der Location. Schon hier verzückt Sharon mit ihrer Kleiderwahl: ganze drei Outfits kreierte die Designerin Karin Brettmeister von Ritual Unions für das Wedding Weekend. Edgy, bold und dennoch herrlich verspielt zeigt sich das ausgiebig verzierte Minikleid aus Satin und Mesh: außergewöhnliche Rüschen und Layerings treffen hier auf zarte Transparenz und moderne Cut-Outs.

One of a kind – Der Bridal-Look

Gemeinsam mit ihrem Girl-Squad, ihrer Mutter und Großmutter, verwandelte sich Sharon bei einem entspannten Getting Ready peu à peu in eine traumhafte und vor allem strahlende Braut. Herzstück des Bridal-Looks ist ganz klar das custom made Brautkleid aus dem Hause Ritual Unions. Die figurbetonte Fit & Flare Robe fasziniert mit einem outstanding Mix aus Minimalismus, fließender Leichtigkeit und anmutiger Sinnlichkeit. Die zahlreichen, filigranen und semi-transparenten Drapierungen erinnern fast an eine Skulptur und entpuppen sich als wahres Designmeisterwerk, das sich an Sharon wie eine zweite Haut anschmiegt. Die leger fallenden, abnehmbaren Ärmel überraschen mit zartem Volumen und sorgen für moderne Romantik mit eyecatching Charakter. Mündend in einer langen Schleppe, die sich mit einem langen Schleier vereint, verzückt Sharon mit dieser einzigartigen Komposition aus insgesamt hundert Metern feinstem Softtüll.

In Sachen Add-Ons setzt die Braut für den final touch gezielte Details in Form von Brautschuhen und Blumen. Für einen Hauch Glamour sorgen hierbei die funkelnden Mules von Jimmy Choo mit silbrig schimmerndem Glitzerstaub. Passend zum floralen Konzept zeigt sich auch der mittelgroße Brautstrauß aus weit geöffneten Rosen in blushy creme und warmen Pfirsichtönen.

Marry me under the Sun – Die Hochzeit

Vor einer großen Holztür, umrahmt von den Gemäuern der La Pescaia, gaben sich Sharon und Paul in einer emotionalen Zeremonie das Ja-Wort. Gerade durch den einzigartigen Look der Location, untermalt mit saftigen grünen Pflanzenranken, brauchte es bei der freien Trauung wenig Dekoelemente, um zu wirken. Einzig die Holzstühle der Gäste wurden für die Hochzeit mit luftig drapierten Stoffschals verziert, die dynamisch im Wind wehten und sommerliche Leichtigkeit versprühten.

Etheral Chic – Die Tischdeko

Als Hochzeitsplanerin hat Sharon schon zahlreiche Dekokonzepte kreiert und eine Vielzahl an Locations mit ihrem Design und Styling in wahre Traumkulissen verwandelt. So liegt es also auf der Hand, dass bei der Tischdeko jedes Detail, jede Farbnuance und jede Struktur harmonisch aufeinander abgestimmt sind und sich ein atemberaubendes Gesamtbild ergibt. Mit dem perfekten Mix aus dem Signature-Style von IDO Events und der persönlichen Note des Paares, entwickelt sich so ein Look, der seinesgleichen sucht.

Unter prächtigen Bäumen erstreckt sich als Key-Piece eine lange Tafel, über der Sharon mit hängenden Arrangements aus Schleierkraut eine unvergleichliche Illusion schafft. Das luftige Spiel aus Licht und Schatten wird durch ein Meer aus Kerzen himmlisch untermalt. Im Zentrum stehen aber vor allem die üppigen Blumenbouquets, die dem Brautpaar besonders am Herzen lagen. Uns begegnen dynamische Gestecke aus weit geöffneten Rosen und modernen Dip-Dye Nelken in nuancierten Cremetönen und ausdrucksstarkem Peach mit sandigem Unterton. Gerade diese besondere, warme und natürliche Farbpalette passt so wunderbar zum Flair der Hochzeit und spiegelt das Farbschema der strahlenden Augustsonne in der Toskana wunderschön wider.

Forever Us

Nach dem Dinner wurde mit Anschnitt der drei (!) Torten der feucht-fröhliche Teil der Hochzeit eingeläutet. Hier wechselte Sharon in ein tanztaugliches Outfit aus Slipdress und transparentem Oberteil, ebenfalls von Ritual Unions. Gerade mit Einbruch der Dunkelheit wurde die Magie der einzigartigen Hochzeitsdeko noch einmal besonders deutlich. Im warmen Kerzenschein tanzten Sharon, Paul und ihre Liebsten durch die laue Sommernacht.

Anzeigen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.