Summer Glow

Zum #weddingwednesday gibt es heute mal wieder ein super cooles, edgy Bridal-Editorial. Fotografin Julia Bartelt hat zwei schlichte Hochzeitskleider von Brautblüte in einer sommerlichen Stimmung eingefangen. Sonnenstrahlen, die den Glow ins Gesicht zaubern wecken dabei die Vorfreude auf einen heißen Sommer! Die Waldkulisse mit dem wehenden Leinentuch als Background bildet einen aufregenden Kontrast zu den eleganten Kleidern. Wir sehen ein langärmliges Brautkleid mit einem offenen Rückenausschnitt und ein fließendes Kleid mit V-Ausschnitt.

Beide Kleider sind wie wir finden auch tolle Kandidaten für das Standesamt oder den Vorabend der Hochzeit. Model Nina trägt dazu kaum Make-Up und verleiht den Looks dadurch noch mehr Lässigkeit. Super schön ist auch der Zopf als Inspiration für eine schnelle und einfache Brautfrisur. Dafür bindet man einen tiefen Zopf und umwickelt das Haargummi mit einem Teil der eigenen Haare, feststecken, fertig.

Look 1: Langarm

Das erste Kleid ist ein Brautkleid mit langen Ärmeln und einem klassischen Schnitt. Der tiefe Ausschnitt vorne ist mit feinem, transparentem Netzstoff bedeckt. Am Rücken wartet ebenfalls ein Eyecatcher-Ausschnitt. Dazu trägt Nina einen Zopf und barock anmutende Ohrringe, ebenfalls von Brautblüte. Das Besondere bei diesem Editorial: der Mix mit Polaroidbildern.

Look 2: Spaghetti-Träger

Das zarte Trägerkleid mit dünnen Spaghetti-Trägern und einem hohen Beinschlitz passt zu jedem Look. Der seidige Stoff umspielt die Silhouetten und lässt den Rockteil im Wind tanzen. Dazu trägt Nina einen langen Schleier.

Kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen

Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 100€
Schnelle Lieferung
Kostenfreie Kaufberatung

Follow @Instagram

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.