Romantische Hochzeit in Spanien

Die erste Hochzeit 2020 führt uns nach Spanien, wo Alicia und Max im September ihre kirchliche Hochzeit gefeiert haben. Geprägt von emotionalen Höhepunkten und liebevollen Details, ist diese Hochzeit, die auf einem Schloss im Norden des Landes stattfand, die reinste Romantik. Warum sich die beiden dafür entschieden haben, in Spanien zu heiraten, das verrät uns die Braut höchstpersönlich:

„Als Spanierin und Deutscher sollte unsere Hochzeit in erster Linie unsere Herkunft und Familien im Namen der Liebe zusammenführen. Da unsere standesamtliche Trauung vergangenen Dezember bereits in Deutschland stattfand, gefiel uns der Gedanke unserer kirchlichen Hochzeit in Spanien, genauer gesagt in Gijón, der Heimat meiner Mutter und spanischen Verwandten, zu feiern. So heirateten wir standesamtlich dort, wo Max‘ Eltern sich damals getraut hatten und kirchlich an dem Ort und in der Kirche, wo meine Eltern und Großeltern sich das Ja-Wort vor über 20 Jahren gaben. Für uns und unsere Familien der perfekte Mix aus Tradition und deutsch-spanischer Kultur.

Angelehnt an unseren Wunsch nach Tradition und dem starken Bezug zu den Hochzeiten unserer Eltern, wussten wir demnach, dass unsere Hochzeit klassisch und elegant sein sollte, jedoch ohne die Herzlichkeit und Wärme zu verlieren, die uns als Paar als auch unsere Gäste ausmacht. Und so kam es zu unserer klassisch-romantischen Hochzeit an der Atlantikküste Spaniens, voller Emotionen und unerwarteten Überraschungen – dem bislang schönste Tag unserer zwölfjährigen Beziehung.“

Tradition & Kultur

Alicia und Max haben sehr viel Wert darauf gelegt, die jeweiligen Traditionen in die Hochzeit einzubinden. Wir finden es sehr inspirierend, mit welcher Feinheit die beiden für so viele schöne Momente gesorgt haben: die Ehegelübde gaben sie sich in beiden Sprachen – Alicia auf Deutsch und Max auf Spanisch. Nach dem Auszug aus der Kirche wartete dann eine Gruppe regionaler Volkstänzer und Musikanten auf das frisch vermählte Paar. Für einen weiteren, besonderen Gänsehautmomement sorgte die Braut dann noch während des Dinners:

„Während des Abendessens überraschte ich Max und sang „We Are Man And Wife“ von Michelle Featherstone, ein Lied aus meiner absoluten Lieblingsserie. Als ich es damals als frischverliebter Teenie zum ersten Mal hörte, versprach ich mir, dass ich es am Tag unserer Hochzeit singen würde. Begleitet wurde ich am Klavier von meiner Trauzeugin.“

Wir sind hin und weg von so viel Liebe und Schönheit! Lasst euch inspirieren von der großartigen Hochzeitsreportage, fotografiert von M2 Visual Studio. Viele weitere Trauungen und Feste finden sich in unserer Kategorie Hochzeiten.

Die Hochzeitsdeko

Mit viel Liebe zum Detail zeigt sich auch die Hochzeitsdeko. Auch hier ließen Alicia und Max ihre Persönlichkeit und Beziehung tief einfließen. Ein süßes Dekodetail war u.a. ein amerikanischer Briefkasten, der mit „P.S. Ich Liebe Dich“ beschriftet war, der Titel des Kinofilms des ersten Dates der beiden. In der „Sidra Buznego Bar“ beim Empfang gab es den hauseigenen Apfelwein der Braut-Familie, der einmal mehr die Herkunft und Tradition betonte. Besonders cool und stylisch finden wir auch die Better Together Leuchtschrift (hier gibt es weitere Inspirationen dazu). Bei der Blumendeko setze das Brautpaar auf beliebte Klassiker: viele Hortensien und Rosen untermalten die Location.

Kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen

Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 100€
Schnelle Lieferung
Kostenfreie Kaufberatung

Follow @Instagram

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: API-Anfragen sind für dieses Konto verzögert. Neue Beiträge werden nicht abgerufen.

Es gibt möglicherweise ein Problem mit dem Instagram Access Token, den du benutzt. Unter Umständen ist auch dein Server aktuell nicht in der Lage, sich zu Instagram zu verbinden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.