Inspiration für eine Weihnachtshochzeit

Langsam ist es eine schöne Tradition – das jährliche Weihnachtsshooting, das in Zusammenarbeit mit Fotografin Sandra Hützen und unserer Deko-Queen Melanie Noormann entsteht. Bereits im letzten Jahr lief es so toll, dass wir uns in diesem Jahr wieder sehr darauf gefreut haben. Die Planungen haben dieses Mal Sandra und Melanie nahezu komplett übernommen und ich habe nur meinen Senf zur Farbwahl dazu gegeben. Bei Blau war ich sofort dabei! Schön gemütlich kombiniert mit der Farbe Gold wusste ich, dass Melanie etwas sehr schönes daraus zaubern wird. Geshootet haben die beiden dieses Jahr im GOP Bremen. Die Location hat Sandra bei einer Hochzeit entdeckt, die sie fotografiert hat und war sofort verliebt in das Interieur und das Ambiente. Daher wollte sie so gerne dort die diesjährige Strecke entstehen lassen. Gesagt, getan – denn ich finde die Location (wenn auch nur vom Bild her) ebenfalls super schön und mal etwas anderes.

Die gelben Samtstühle dort bestimmen den Farbrahmen und prägen das Gesamtbild natürlich mit. Das Blau, das Gold und die Grüntöne unterstreichen den Look und passen so perfekt in die Location, als wären sie schon immer da. Melanie hat mit ihrer üppigen Floristik und der wunderschönen Deko mal wieder keine Mühen gescheut und ihr unglaubliches Talent einmal mehr unter Beweis gestellt. So lässt es sich doch wunderbar an Weihnachten heiraten oder? Oder ihr schaut euch die hübsche Inspo einfach für eure eigene Weihnachtstafel ab. Der natürlich elegante Stil passt sowohl zu Hochzeiten, als auch zu feierlichen Anlässen.

Neben der selbstgebunden Floristik hat Melanie Dekoelemente des Onlineshops desiary.de eingebunden: Kerzen in Blau und Weiß, Hängedeko, blaue Windlichter, Schalen und vieles mehr. Die passende nachtblaue Hochzeitspapeterie von bonjour paper findet sich im gesamten Set und auf den Tischen in Form von Namenskärtchen und Menükarten.

Im Mittelpunkt stehen die leckeren Naschereien, allen voran die blau-goldene Hochzeitstorte von Gretarmarlene. Eigentlich ist sie ja fast zu schön zum Anschneiden oder? Dann vielleicht doch erstmal lieber Marzipankartoffeln und Zimtsterne. Verwöhnt wurde das ganze Team zusätzlich vom Restaurant Leander, das alle mit hauseigenen Köstlichkeiten verwöhnt hat, die alle an der wundervoll eingedeckten Tafel verputzt haben. Ein Grund mehr etwas traurig darüber zu sein, dass ich nicht mit vor Ort war.

Schaut euch gerne auch nochmal die Weihnachtsinspiration aus dem letzten Jahr an. Den Look der diesjährigen Weihnachtsinspiration könnt ihr auch ganz einfach bei desiary.de nachshoppen.

Kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.