Ein Sweet Table für Silvester

Ihr Lieben, das neue Jahr steht in den Startlöchern und während ich noch genüßlich die Lebkuchen verdrücke, möchte ich euch daher unbedingt schon die kleine aber feine Silvester-Inspiration zeigen, die exklusiv von Anja Schneemann und mundus produziert wurde. Der hübsche Sweet Table vereint die komplette Palette an Metallicfarben: Gold, Silber & Roségold. Alle Farben waren in diesem Jahr besonders beliebt bei euch. Es ist schwierig zu sagen, welcher Ton mir am besten gefällt, von daher fand ich Ellis Idee, einen Sweet Table in allen drei Farben zu gestalten auch sehr schön. Dementsprechend hat sie all ihre Torten und Sweets in Gold, Silber und Roségold gestaltet. Der Hingucker ist dabei die weiße Hochzeitstorte, die mit Zuckerkristallen verziert ist. Und natürlich gilt auch zu Silvester das Motto „kein Sweet Table ohne Cupcakes“! Die beliebten Minikuchen sind immer gerne gesehen und gegessen – hier strahlen sie mit schimmerndem Topping neben Macarons und Cookies.

Für weitere Glanzpunkte auf dem süßen Tisch sorgen die eleganten Kugeln von Lakrids. Die Kugeln in Bronze Classic sind wohl die schönste Art um Lakritz zu naschen. Mit diesem Tisch kann der Start ins neue Jahr nur großartig werden! Bei all den Inspirationen ist es dem ganzen Team immer sehr wichtig zu zeigen, dass die Ideen auch universell sind. So wurde dieses Konzept für Silvester gezaubert, aber natürlich passt es auch perfekt zu einer stimmungsvollen Winterhochzeit. Mein Highlight sind bei all den vielen Naschereien ohnehin die Wunderkerzen, die als Topper in der Torte um 0 Uhr angezündet werden. Das ist so simpel und dabei so effektvoll! Und da ich ja ein großes Faible für Licht habe, werde ich mir das definitiv abschauen.

Weitere schöne Ideen für eine Silvesterhochzeit findet ihr auch unter dem Schlagwort Silvester.

Kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.