Lila für die Winterhochzeit

Zugegeben, bei Winterhochzeit stehe ich persönlich auf Farben, die kühl und/oder urban sind – Eisblau, dunkles Anthrazit oder auch klassisches Rot. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich und glücklicherweise verschieden und schon mehrfach kamen in den letzten Wochen Anfragen, welche weiche Farbe sich denn gut für Hochzeiten im Winter anbietet. Aber um zuerst noch auf eine Frage zu antworten, die ebenfalls in diesem Kontext fiel, Rosa sagt mir persönlich im Winter nicht zu. Zumindest nicht komplett eigenständig. Dazu finde ich die Farbe zu schwach, als wird sie vom Schnee (den man im Idealfall hat) verschluckt. Winterhochzeit können Kontraste vertragen und daher hier mein Liebling, wenn es um zarte, pastellige Farben für den Winter geht: sattes Violett. Diese Farbe passt traumhaft zu Weiß und ergänzt sich super zu Gold oder Silber, was im Winter häufig und gerne dekoriert wird.

Das Schöne: Ihr könnt dazu dann zarte rosa Elemente kombinieren, die das Ganze noch sanfter machen. Dazu passt wunderbar cremiges Offwhite, aber auch modernes Schwarz.

Wie gefällt euch die Kombi?

Winterhochzeit Lila

Passen perfekt zu Lila und zum rustikalen Stil: rosa Gläser. Hier wurden klassische Mason Ball Gläser (zum Beispiel von Blueboxtree) rosa eingefärbt und mit Schleierkraut gefüllt.

mason ball glaeser rosaeinladung hochzeit lilaMantel Hochzeit Winter

Toll für eure Herbst- und Winterhochzeiten: Der Mantel für die Braut! Von noni

brautstrauss lila und weissPapeterie: Foto Callie Hobbs Photography via 100 Layer Cake | Gläser mit Kerzen: | Brautstrauß mit lila Band: Foto von L Marie via 100 Layer Cake | Pumps von Louboutin: Foto  Justin DeMutiis Photography via Style Me Pretty

 

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.