Bridal Editorial: The Party Edit.

Get the Party started! Immer mehr Brides-to-be entscheiden sich am Tag der Hochzeit für einen second Look. Zur Feier darf es dann gerne ein kurzes Brautkleid im Party-Style und mit Fashion-Vibes sein. Es bietet nicht nur Freiheit zum Tanzen, sondern ist gleichzeitig ein toller Kontrast zum Brautkleid für die Trauung.

Ein Editorial, ganz im Sinne „Let’s party!“, authentisch eingefangen von dem Fotografenduo Julia & Gil im historischen Hotel Regent in Berlin.

The Party – das kurze Brautkleid

Locker, luftig, leicht und mit Glamour-Faktor – genau diese Eigenschaften wünschen sich viele Bräute für ein kurzes Brautkleid zur Party. Einen lockeren Fall und schwingende Dynamik bringt das Modell aus dem Hause St.Patrick. Die leichte A-Linie verzaubert mit einem modernen Stufenschnitt aus hauchfeinem und gerüschtem Plissee. Highlight sind die zarten Spaghettiträger und die moderne Square-Neckline, die mit schimmernden Pailletten verziert sind. Ein herrliches kurzes Brautkleid, das jede Menge Lebendigkeit in der Bewegung verspricht und für Party-Glam sorgt.

Die passenden Accessoires

Um den Party-Style des kurzen Brautkleides perfekt abzurunden, heißt es in dieser Saison: add some Glitter! Funkelnde Brautschuhe, wie hier von Jimmy Choo, sind ein tolles Add-on für das Outfit. Aber auch in Sachen Schmuck darf es gerne strahlen und glitzern. Statement-Ohrringe aus Kristall runden den glamourösen Party-Flair perfekt ab und sind auch nach der Hochzeit noch absolute Must-Haves in der Accessoire-Sammlung. Für ein leicht verspieltes Detail sorgt die kleine Herztasche mit Kettendetail von WEAT. Sie hat die perfekte Größe für eine Partybag und kann je nach Belieben auch in eine süße Clutch umgewandelt werden.

AFFILIATE
Hinweis: Die Produkte werden von der Redaktion unabhängig ausgewählt. Im Falle eines Kaufs nach Klick auf den Link erhalten wir ggf. eine Provision.

Shop it

Für den großen Party-Glam lieben wir Kleider mit besonderen Details: Rüschen, Pailletten oder extravagante Schnitte. Wunderschöne Designer-Modelle gibt es bei bhldn – für ein kleineres Budget hält ASOS eine große Auswahl bereit.

Redaktionstipp : für die große Feier ein farbiges Kleid tragen, wie z.B. das pinke Tüllkleid von Monique Lhuillier via bhldn.

AFFILIATE

 

Anzeigen

Follow @Instagram

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.