Hochzeit im Herbst Teil 4: Last Minute Deko Tipps

Da wir mitten im goldenen Herbst sind, gibt es heute den letzten Teil des „Hochzeit im Herbst – Specials“. Für alle, bei denen die Hochzeit nun kurz bevor steht, sind nur noch Tipps brauchbar, die man wirklich in Windeseile umsetzen kann. Wenn ihr erst nächstes Jahr im Herbst heiraten wollt, kein Problem, ihr dürft die Last Minute Tipps einfach in „Love at first sight Tipps“ umwandeln :)

Um die Tipps umzusetzen braucht ihr weder die Dekoläden stürmen, noch in nächtelange DIY-Orgien verfallen. Das meiste geht schnell und findet sich entweder in freier Natur oder im Gemüse/Obst Laden.

1. Tipp: Kürbisse. Was soll man sagen, die großen schweren Kürbisbälle sind für mich die Herbstdefinition par excellence. Sobald die Kürbisse kommen, weiß man, dass auch der Herbst kommt. Was aber mit Kürbissen auf der Hochzeit? Ganz einfach, integriert sie in eure Deko! Auf den Tischen, am Eingang, auf den Fensterbänken – Kürbisse auch Zierkürbisse gehen tatsächlich immer!

Bemalte/gesprayte Kürbisse: Und jetzt alle an die Pinsel, Stifte, Sprühdosen und Schwämme! Verschönert eure Kürbisse mit der Farbe, die zu eurer Hochzeit passt. Auch Muster sind erlaubt. Besonders cool sieht es aus, wenn ihr auch den „Stiel“ einsprüht. Übrigens sehen auch glitzernde Kürbisse super aus! Cool ist es denn Kürbis mit euren Initialien zu beschriften.

Beklebte/umwickelte Kürbisse: Falls ihr Dekopatch noch nicht kennt, das sind hauchdünne Papiere, die mit Kleber und feuchten Händen aufgeklebt werden. Natürlich könnt ihr damit auch Kürbisse verzieren. Oder ihr nehmt Schleifenband oder Wolle.

Ausgehöhlte Kürbisse: Klar, ausgehöhlte Kürbisse sind Standard, aber man kann es statt mit Fratzen ja auch mal mit Mustern probieren. Ganz viel davon und Kerzen rein, schon habt ihr eine wunderschöne Deko für den Abend.

Herbsthochzeit (7)

Herbsthochzeit (5)  Herbsthochzeit (8)

Coole Idee: Ein Riesenkürbis, der als Gästebuch fungiert :) Noch mehr Kürbis gibt es auch hier.

Herbsthochzeit (9)  Herbsthochzeit (11)

2. Tipp: Äste und Blätter. Die Natur gibt soviel her, da kann man sich den Weg in die Dekoläden sparen. Schöne Äste, große Blätter in schönen Farben (letzes Jahr habe ich Weinblätter im Ombré Look gefunden, unglaublich schön, schaut mal hier) oder auch viele kleine Blätter – ihr könnt damit unglaublich viel machen! Gepresste Blätter kann man als Namensschild auf den Teller legen (schreibt dazu mit einem weißen Stift, das sieht sehr edel aus). Getrocknete Blätter verschönern auch einzelne Gläser und machen daraus im Handumdrehen ein neues Teelicht, das sehr warmes Licht hervorbringt.

Girlanden: wer Lust und Zeit für hat, kann aus getrockneten Blätter auch individuelle Girlanden oder Kränze basteln. Dazu klebt ihr die getrockneten Blätter einfach auf eine robuste Schnur. Oder ihr durchstecht sie mit einer Nadel und fädelt „tausende“ an Blättern auf, dann entsteht eine sehr bauschige Girlande.

Glitzerblätter: Ihr könnt die (mit Kleber überzogenen) Spitzen von Ästen und Blättern auch in Glitterpartikel tauchen. Das hat einen coolen Hippietouch.

Herbsthochzeit (6)

Herbsthochzeit (3)

3. Tipp: Obst. Äpfel und Birnen, Granatapfel und Brombeeren. Als diese Herbstschönheiten könnt ihr easy in die Deko integrieren. Große Obstschalen oder prall gefüllte Weidenkörbe sind tolle herbstliche Eyecatcher und sorgen gleichzeitig für Gemütlichkeit. Äpfel und Birnen könnt ihr auch super in die Candybar integrieren – Karamelläpfel sind zum Beispiel lecker und schön herbstlich. Aber auch auf weißen Torten und Kuchen machen sich einzelne schöne Früchte super! Probiert euch einfach aus und denkt dran, es muss nicht perfekt sein!

Herbsthochzeit DIY(4)

Herbsthochzeit (1)

4. Tipp: Zapfen und Co. Tannezapfen, Kastanien, Eicheln- zum Herbst haut die Natur viele bräunlich warme Dekoelemente raus! Und uns direkt vor die Füße :) Sammelt euch alles zusammen und dekoriert dann die Kastanien und die Zapfen jeweils einzeln in großen Glasgefäßen. Einfacher und kostengünstiger geht es kaum noch…

Herbsthochzeit (10)

Herbsthochzeit (2)

Habe ich was vergessen? Ich freue mich, wenn ihr eure DIY Ideen in den Kommentaren hinterlasst!

Fotos: Kürbisse mit Love | Kürbis mit Nieten | weiße Kürbisse | Gästebuch Kürbis | Bunte Kürbisse | Blatt mit Glitzer | Serviette mit Blatt | Teelicht mit Blättern | Apfeldeko | Karamelläpfel | Birne auf Torte | Zapfen | Zapfenstrauß | Vase | Serviettenring beklebt

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.