Zu Tisch bitte!

Wisst ihr was ich bei Hochzeiten jeglicher Art immer so besonders finde? Die (suptile) Eleganz. Und die kommt meines Erachtens mit am besten durch (lange) Tische mit schwerer Wäsche zum Vorschein. Ich liebe diese feierliche Aura, die durch viele Tische entsteht. Wenn diese dann noch mit mächtigen Stoffen bedeckt sind, dann sprüht der Raum nur so vor Besonderheit. Schließlich ist es gerade dieser atemberaubende Effekt der Symmetrie oder auch der Menge, den man eben nicht alle Tage sieht. Dabei ist es völlig egal, ob ihr eine elegante Schloss-Hochzeit feiert, oder eher eine locker lässige Gartenparty macht, eins haben alle Feiern gemein: dieser erste große unberührte Eindruck bevor die Gäste den geschmückten Raum einnehmen. Den solltet ihr übrigens vom Hochzeitsfotografen unbedingt festhalten lassen! Mir persönlich gefallen die klassischen Varianten mit schweren hellen Decken am besten. Ohnehin bin ich ein Freund der guten alten bodenlangen Tischdecke, weil ich finde, eine Hochzeit verdient einfach dieses extra Quäntchen an Besonderheit. Aktuell finde ich auch hellblaue Tischwäsche immer cooler. Ihr seht, die Tischdecke muss nicht immer spießig aussehen. Ihr könnt damit auf einfache Art dem Raum eine ganz eigene Note verleihen und ihn an euer Konzept anpassen. Und natürlich auch häßliche Tische inkl. Tischbeine verschwinden lassen.. so als zusätzlichen Nebeneffekt :) Ihr könnt die Tische auch mit Paillettenstoffen, Patchwork, Musterstoffen oder in verschiedenen Farben bedecken. Auch die Layertechnik, bei der mehrere Stoffe übereinander gelegt werden ist sehr angesagt und individuell. Der moderne Hochzeitstisch hat in jedem Fall mehr zu bieten, als immer nur die klassisch weiße Hülle.

Tipps:

  • Große Räume sind ideal, hier könnt ihr mit allen Farben und Formen richtig loslegen
  • Dunkle und kleine Räume freuen sich über helle Tischwäsche
  • Wenn ihr bei Weiß bleiben wollt, versucht es mal mit der Schichtentechnik: mehrere Bahnen aus verschiedenen Strukturen übereinander. Das bringt Dynamik und Schwung. Auch helles Grau oder Ivory verträgt sich toll damit. Die alte Regel entweder Weiß oder Ivory gilt schon lange nicht mehr.

Und nicht verzagen, wenn es die Wunschtischdecke nicht gibt, den Wunschstoff gibt es bestimmt und zwar gleich meterweise. Eure erste Anlaufstelle sollte daher immer ein Fachgeschäft für Stoffe sein oder auch IKEA, denn dort findet ihr eine riesige Auswahl in allen Farben zu fairen Preisen. Ich habe euch hier mal meine Lieblingstische mit hellen und blauen Decken zusammengestellt.

Tischdeko Hochzeit (5)

Tischdeko Hochzeit (1)

Tischdeko Hochzeit (1)

Tischdeko Hochzeit (2)

Lightroom (2012_03_17_alyraul_1024.jpg and 1 other)

Tischdeko Hochzeit (4)

Tischdeko Hochzeit (6)

Tischdeko Hochzeit (7)

Tischdeko Hochzeit (8)

Tischdeko Hochzeit (9)

Tischdeko Hochzeit (10)

Fotos : rustikale Tischdeko | braune Tischdekobeige mit bunten Blumen | Ivoryfarbener Tisch | runde Tische | Tisch mit blauem Muster | Tisch am Strand | lange Tische mit blauer Decke | rustikale Tischdeko

1 Kommentar
  1. Wie Recht Du hast! Ich liebe diese schweren all-over Tischdecken auch. Da können sich auch die Kinder super drunter verstecken ;-) Schöne Beispiele hast Du ausgesucht! Lieben Gruß, Katja

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.