Woll-Lust

Was wünscht man sich bei so einem Wetter sehnlicher als Gemütlichkeit? Wärme! Beides zusammen sind für mich kuschelige Wollsocken, die meine Mutter mir immer gestrickt hat. Hach, da werden Erinnerungen wach :) Umso schöner finde ich es, euch eine Hochzeitsdeko zu zeigen, bei der Gestricktes im Dekofokus steht. Und noch viel besser, mit etwas Stricktalent, von dem ich mich persönlich frei spreche, kann man sogar ganz viel selbst machen. Oder Mama einspannen, oder Oma :) Fakt ist, diese herbstlich kuschelige Hochzeit zählt zu meinen absoluten Lieblingen für den Herbst und den Winter. Noch dazu werden uns hier Farbkombinationen vorgestellt die in der kalten Jahrezeit umso heißer sind. Kühles Jeansblau trifft auf zartes Rosa, dazu gibt es eine ordentliche Ladung Latte Macchiato (eine andere Bezeichnung fällt mir für diese Farbe spontan nicht ein…) und frisches Grünzeug. Hier findet sich, auch wenn man es nicht glauben mag, tatsächlich Kohl in der Deko. Und nicht nur da, auch in den Sträußen grünt der Kohl nur so. Und was soll man sagen: Es sieht einfach wahnsinnig gut aus. Da ich bei dieser Hochzeit vor lauter süßen Details gar nicht weiß wo ich anfangen bzw. aufhören soll, lege ich euch noch diese Hochzeit ans Herz, denn auch dort spielen ganz viele Stoffherzen eine tragende Rolle. Diese Idee ist eine der schönsten, die ich seit langem gesehen habe. Da hier Popcorn auch nicht zu kurz kommt, empfehle ich das noch als „kulinarisches“ Highlight. Viel Freude damit!

Fotocredit: Jesi Haack

Zurück nach oben

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.