Orientalisches Türkis

Ich kann von den orientalisch angehauchten Hochzeiten aktuell nicht genug bekommen. Die Leichtigkeit und die Farbwelten sind immer wieder inspirierend. Hier findet sich kräftiges Türkis (eine meiner Top-Farben unabhängig von Trends…), elegantes Violett und stylisches Pink in einer harmonischen Kombination. Wenn solche Knallerfarben zusammen kommen, dann sollte das Umfeld stimmig sein. Mehr als drei auffällige Farben brauchen erwachsene und ruhende Partner. Dunkelbraun ist dafür ideal. Für den orientalischen Rahmen sorgt der zusätzliche Mix aus mattem Gold, Silber und Messing sowie Akzente in frischem Orange.

Die Blumen hier: orangefarbene Montbretien, blaue Distel und pinke Celosien.

Fazit: Absolut gelungen und wie gemacht zum Nachstylen ?

Fotos: Kate Triano and Vicky Grafton for Holly Heider Chappel Flowers. Thanks!

Zurück nach oben

2 Kommentare
  1. Ich finde orientalisch angehauchte Hochzeiten auch super schön! Besonders toll sind die verschiedenen knalligen Farben die eingesetzt werden können! Außerdem gibt es unendlich viele Dekorationsmöglichkeiten und bezaubernde Accessoires!!
    Allerliebst,
    jessy

    1. Knallfarben wir kommen kann ich nur sagen :) Ich glaube meine Hochzeitfarbe wird mal Türkis, oder Pink oder oder oder :)

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.