Lost in Berlin

Ein tolles bridal editorial jagt aktuell das nächste, aber dieses hat es mir besonders angetan! Unter dem Motto Lost in Berlin hat Stylistin Karolina Woznicka gleich mehrere Brautstyles kreiert, die wunderbar tragbar und dabei sehr fashion forward sind. Mit Brautmode von Kaviar Gauche, Atelier Pronovias und Needle & Thread entstanden verschiedene Looks für die moderne, selbstbewusste Braut von heute. In der rauen Berliner Kulisse strahlen alle Kleider besonders elegant und verführen zum Träumen, denn hier kommt wirklich jede Braut auf ihre Kosten. Ob minimalistisch mit dem schlichten, langärmligen Brautkleid Ivania von Pronovias oder dem aufwändig bestickten Victorian Lace Gown von Needle & Thread – die Styles sind alle auf ihre Art faszinierend schön und eindrucksvoll. Ich liebe es, wenn Bräute sich auch am Hochzeitstag treu bleiben und dem Brautkleid mit den passenden Accessoires die eigene Handschrift verleihen. Die eine liebt elegante Perlenohrringe, die andere den boho Blumenkranz – wichtig ist, dass der Look authentisch ist und ihr euch wohl fühlt.

Alle die es romantisch und dabei elegant lieben, sind mit der Rock-Top Kombi aus einem transparenten Longsleeve mit zarten Daisyblüten und dem Seidenrock Flirty Fairy Skirt perfekt angezogen, um den großen Tag zu feiern. Besonders cool ist auch der zweite Kaviar Gauche Look bestehend aus Hose und Spitzentop.

Kommt mit auf eine modische Tour durch Berlin mit Fotos von Andrea Kellan!

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.