Deko à la Sex and the City

Was mache ich wohl an einem Samstagabend an dem ich a) nichts vorhabe, b) nichts Sehenswertes im TV kommt und c) der Mann im Haus beschäftigt ist? Genau, die Sex and the City DVD-Box rausholen! 4 Folgen und eine heiße Schokolade später packt mich aber gerade doch wieder die Schreiblust. Carrie und das ganze SATC-Blingbling haben mich irgendwie noch inspiriert. Da fiel mir diese Hochzeitsdeko-Inspiration wieder ein, die ich euch im Dezember ohnehin noch zeigen wollte. Für einen Samstagabend-Post ist es genau das Richtige: Edel, glitzernd und mit diesem gewissen Hauch Coolness. Ich will ja Ideen für jeden Geschmack liefern und da kommt diese heiße Mischung aus Rosa, Schwarz, Gold und Weiß in den Hauptfarben genau richtig. Eine Deko, perfekt für alle, die mit Scheunenhochzeiten und ländlicher Romantik nichts am Hut haben. Diese eigenwillige Kreation schreit förmlich nach der Großstadt, nach einer extravaganten Location und vor allem nach einem eleganten Dresscode. Und wisst ihr was, ich finde es toll, dass es auch solche Hochzeiten gibt! Die Abwechslung und die Vielfalt der verschiedenen Stilrichtungen lässt das Thema Hochzeiten für mich nie auch nur eine Sekunde langweilig werden. Wollt ihr noch andere individuelle, mutige Ideen sehen? Diese hier wären bestimmt auch ganz im Sinne der berühmten 4 Ladys aus NY ;) Einmal ein toller Mix aus Chevron- und Kuh, ja Kuhmuster, den gibt es hier. Dann noch eine weiß-goldene Glamour-Idee für alle Hippiebräute, die gibt es hier. Ebenfalls wie gemacht für stylische Hochzeiten ist die trendverdächtige Kombi aus Schwarz, Blau und Puder, die ihr hier sehen könnt. Viel Spaß und noch einen schönen Samstagabend!

Fotos: Melanie Duerkopp.

Zurück nach oben

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.