Broschen Bouquet

Frieda Therés steht für das Besondere, das Kreative und das Individuelle. Passend zum Thema Vintage, bei dem ich ja ganz bewusst keine Sträuße gezeigt habe, kommt heute dafür die doppelte Strauß Dosis. Tata: der Brautstrauß aus Broschen – besonders, kreativ und vor allem sehr individuell!

Marie Jenkinson hat das Talent, aus Broschen Kunstwerke zu gestalten. Unter ihrem Label LionsgateDesigns zaubert sie aus Schmuck zauberhafte Bouquets, die mit der Braut um die Wette strahlen.

Warum ich diese Sträuße liebe? Darum:

  1. Die Bouquets sind alles Einzelanfertigungen und damit absolut EINMALIG, genau wie wir…
  2. Auch Jahre später erstrahlen sie noch in der gleichen Schönheit und sind somit ein Erinnerungsstück, das definitiv nicht verblasst
  3. Sie passen zu jedem Stil, und zu jedem Typ Frau. Denn, LionsgateDesign fertigt natürlich auch auf Wunsch an
  4. Das ist Vintage wie es nicht besser geht, alte Broschen einschicken und einen bezaubernden Strauß zurückbekommen. An dieser Stelle erinnere ich gerne an etwas Altes, etwas Geliehenes… Mit mehr Stolz in der Hand kann man diesen Brauch nicht umsetzen und Oma wird es ebenfalls freuen
  5. Es gibt nur eine ernstzunehmende Konkurrenz für diese tollen Sträuße: Eine noch strahlendere Braut

broschenstrauss pinkFotos: LionsgateDesigns

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.