Natürliche Sommerhochzeit

Das Fotografenduo Diana plus Viki hat im letzten Sommer die Hochzeit von Dominique und ihrem Jonas begleitet. Eine Hochzeit, die nahezu komplett anders verlief, als ursprunglich geplant, da der Wettergott den beiden einen Strich durch die eigentliche Planung machte. Der Juli war heiß und wunderschön, jedoch am letzten Wochenende des Monats komplett verregnet und stürmisch noch dazu. Die Pläne, die sommerliche Gartenhochzeit auf dem eigenen Bauernhof der Eltern zu feiern, waren daher für das Brautpaar nicht zu realisieren.

Dass ein Plan B immer wichtig ist, aber die Emotionen und die Liebe noch viel wichtiger sind, dass zeigen uns die schönen Bilder, die Diana plus Viki an diesem Tag eingefangen haben. Wenn ein Brautpaar sich den Tag vom Wetter nicht vermiesen lässt, sondern den Moment und sich selbst genießt, dann ist das schönste Geschenk, das man sich selbst (und den Gästen) machen kann.

Und weil Diana&Viki diesen Tag auch so besonders emotional erlebten, geben uns die beiden heute einen persönlichen Einblick aus ihrer Sicht als Hochzeitsfotografen. Viel Spaß mit dieser rührenden Geschichte!

Hochzeit Schleierkraut (1) Hochzeit Brautstrauss WiesenblumenGetting ready hochzeit (2) Getting ready hochzeit (1)Braut und Trauzeugin

Wir begleiteten das Getting Ready der Braut im Holzhäuschen ihrer Eltern. Dominique und Jonas dachten auch daran, dem Partner eine tolle Aufmerksamkeit während der Vorbereitungen zukommen zu lassen. Jonas trug am Hochzeitstag die Manschettenknöpfe, die Dominique ihm schenkte. Sie war zu Tränen gerührt, als er ihr ein wunderschön geschmiedetes Armband über ihre Trauzeugin am Hochzeitstag schenkte, welches perfekt zu ihrem Brautschmuck passte! Da der Regen am Hochzeitstag wirklich nicht aufhören wollte und der Garten, in dem die Trauung stattfinden sollte, komplett unter Wasser stand, mussten die beiden leider zu Plan B greifen. So wurde die Outdoor-Zeremonie in die Kirche im Nachbarörtchen verlagert. Das machte aber gar nichts. Trotz des kurzfristigen neuen Plans der nun greifte, war das Brautpaar total entspannt und den Emotionen konnte nichts im Wege stehen. Ein Traugottesdienst mit einem ergreifenden ersten Blick auf den jeweils anderen und einem Überraschungsgitarrenstück, welches alle zu Tränen rührte.

Anschließend ging es für das Brautpaar und die Gäste zurück auf den eigenen Bauernhof, auf dem das Brautpaar tags zuvor ein tolles Zelt aufstellen ließ und alles dem Farbschema getreu dekoriert hatte. Die Blumen für die Dekoration hatte Dominique schon Wochen zuvor gepflanzt! Sie fanden sich in der Dekoration und im Brautstrauß der Braut wieder – so viel Liebe für die eigene Hochzeit überwältigt uns. Auch die Papeterie wurde vom Brautpaar komplett selbst gestaltet. es gab einen roten Faden – angefangen von der Einladung bis hin zur Menükarte und den Tischkärtchen. Auch der personalisierte Stempel der beiden war immer wieder zu finden. Um den vielen Helfern für das tolle Fest eine Kleinigkeit zurückzugeben, wurden personalisierte Jutebeutel vom Brautpaar verschenkt und zauberten gleich ein Lächeln auf das Gesicht der Beschenkten.

Für den eher trüben Tag bot das Zelt die perfekte Location für die Feier. Da von allen Seiten Licht hereinkam, wurde die trübe Wetterstimmung gar nicht mehr so wahrgenommen und das Brautpaar wurde gefeiert. Zunächst wärmten sich alle mit Kaffee und leckerem Kuchen auf. Während des Empfangs nutzten bereits viele Gäste die Photo Booth, die auch im Raum stand und tollen Spaß für die jüngeren und auch älteren Gäste bot. Da Dominiques Eltern ihren eigenen Bauernhof betreiben, mussten sie zwischenzeitlich auch ihre Tiere verpflegen – denn diese warten natürlich nicht, nur weil Hochzeit gefeiert wird ;-) Da das geplante Brautpaarshooting buchstäblich ins Wasser fiel, wurde bereits am Hochzeitstag beschlossen, dass wir ein After Wedding Shooting machen würden. Dennoch nutzten wir einmal eine fünfminütige Pause vom stürmischen Regen, um zumindest ein paar Aufnahmen in der Natur zu machen. Und wie konnte es anders kommen – wir wurden nach kurzer Zeit gleich wieder von einem Schauer überrascht!

Auch die Hochzeitstorte mit den vielen Cupcakes waren ein Geschenk von tolle Freunden des Brautpaars. Dominique und Jonas waren total überwältigt und überrascht von diesem köstlichen Anblick. Abgerundet wurde die Reportage vom Hochzeitstanz der beiden und einer ausgelassenen Stimmung! Es war wirklich ein großartiges Fest!

Brautpaar KircheWegweiser Hochzeit aus Holz (2) Wiesenblumen Hochzeit (2) Wegweiser Hochzeit aus Holz (1)Sitzplan HochzeitTischdeko Hochzeit (1)Blaue Blumen Hochzeit (2)Serviette HochzeitCupcakes HochzeitHochzeitstorte mit CupcakesHochzeit (2)Wiesenblumen Hochzeit (1)BrautpaarHochzeit RegenFotos: Diana + Viki

Brautkleid: Der Brautladen Frankfurt

Ringe: Goldschmiede Sommer

Zelt: Eventservice 7gebirgszelte

1 Kommentar
  1. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Zelt einen Teil zur gelungenen Hochzeitsfeier beitragen konnten. Das Brautpaar und alle Familienangehörigen waren äußerst aktiv und hilfreich bei der Aufstellung des Zeltes. Wir wünschen dem jungen Paar und Ihren Familien alles gute für die Zukunft. Das Team vom Eventservice 7gebirgszelte

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.