Vintage Tea Time

Das Thema Vintage ist nach wie vor nicht wegzudenken aus der Hochzeitswelt. Doch die beliebte Stilrichtung ist so viel mehr als Patina und Holzscheiben. Für die Saison 2020 stellen wir bereits jetzt einen neuen Trend vor, der Vintage aus der verstaubten Ecke holt und neu interpretiert. The new vintage ist dabei ganz leicht und zeigt sich in einer spannenden Aufmachung, inspiriert von französischen Gartenpartys und der berühmten englischen Teatime. Insbesondere in der Tischdeko entstehen so neue Kreationen, die auch moderne Elemente einbinden. Das Zauberprinzip heißt dabei Mix & Match: Gläser, Bestecke und neue Porzellanteller werden ungezwungen mit alten Erbstücken und Flomarktfunden kombiniert. Schwere Kerzenständer aus Gold oder Silber werden abgelöst durch Kristallglas, was nicht nur Eleganz, sondern auch Leichtigkeit in die Konzepte bringt. Was bleibt ist das unbeschwerte Kombinieren, ohne Perfektionsanspruch. Wie modern und stilsicher so ein Konzept aussehen kann, zeigt unser neuestes Style-Editorial, das von The Saums fotografiert wurde.

Im Berliner Blumenladen Marsano fand sich das perfekte Setting für ein angesagtes Vintage Tea Time Konzept: ein Himmel aus Trockenblumen, eine wunderschöne Tafel wie aus einem Märchenwald und super viele original Vintage-Schätze. In dieser einzigartigen Kulisse entstand eine Kaffeetafel, an der sicherlich jeder gerne Platz nehmen würde. Neben kühlen Getränken gibt es fluffige Obstplunder, frische Beeren, Schokoherzen von Chocolate Valley und eine kleine Hochzeitstorte von Cakes Berlin. Kristallschalen und -Vasen bilden das Herzstück der Tafel. Der Mix aus Trockenblumen mit frischen Blumen definiert zudem einen neuen floralen Trend, von dem man sicherlich noch mehr sehen wird.

Nach diesem Shooting ist klar: wir haben Vintage neu für uns entdeckt und auch direkt wieder verliebt. Wer weiter in diese charmante Stilrichtung eintauchen möchte, findet viele Inspirationen zum Thema in unserer großen GALERIE.

Vintage Brautmode

Ein Vintage-inspiriertes Thema wäre nicht komplett ohne original Vintage Brautmode. Bridal Stylistin Karolina Woznicka hat in dem Berliner Concept Store Bridal Story zwei luxuriöse Vintage Schätzchen für dieses Shooting aufgetan. Eine elegante Robe von David Fielden mit schulterfreiem Ausschnitt und ein original Elie Saab Vintage Brautkleid aus Spitze mit zarten Spaghettiträgern. Als moderner Stilbruch wurden extravagante Brautschuhe von Topshop und Loeffler Randall kombiniert, die dem Outfit einen coolen Touch verleihen. Die funkelnde Clutch sorgt für den Glam-Effekt, der auch bei einer Tea-Time immer willkommen ist.

Dazu trägt unser hübsches Model Anastasia ein reduziertes Styling: rote Lippen und Haare im eleganten Sleek-Look. Make Up Artistin Ekaterina Truschkina hat die Frisur für den zweiten Look noch einmal mit schimmernden Perlenhaarspangen ergänzt, aktuell DER Stylingtrend für die Haare (siehe auch hier).

Kommentieren

Kommentieren nicht möglich

Anzeigen

Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 100€
Schnelle Lieferung
Kostenfreie Kaufberatung

Follow @Instagram

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.