Hochzeit im Schmetterlingsgarten

In den Hochzeitsmittwoch starten wir mit einem ganz bezaubernden Braut: Janine & Jonas. Die Hochzeit der beiden ist insofern etwas besonderes, da wir hier eine Braut sehen, die täglich mit dem Thema Hochzeit in Berühung kommt. Als Storemanagerin bei Iam Yours sieht sie täglich Brautkleider und ist im Hochzeitsflow. Da ist es natürlich total spannend, wie so eine süße bride-to-be letztlich heiratet. Und eins kann ich euch sagen, bevor ihr gleich die vielen tollen Bilder seht, es ist super romantisch und fröhlich! Die gute Laune und Liebe aller Beteiligten ist total ansteckend. Geheiratet wurde übrigens im Berliner Umland, im Schmetterlingsgarten.

Als ich die liebe Janine nach einem kleinen Rückblick und den schönsten Hochzeitsmomenten gefragt habe, hat sie direkt einen emotionalen Rückblick auf die Hochzeit geschrieben. Viel Spaß beim Lesen und mit den Fotos, aufgenommen vom besten Freund des Paares: Manta Fotografie.

„Es ist schwer zu sagen, was an unserem Wochenende der schönste Moment war. Wir hatten so viele wichtige, berührende Momente die wir nie wieder vergessen werden! Die Liebe unserer Familie und Freunde, die größtenteils über 500km weit angereist sind. Die Standesamtliche Trauung am Freitag, mit anschließenden Barbecue bei der Familie im Garten. Der Samstag mit dieser unbeschreiblich schönen Location, die von dem Team des Schmetterlingsgarten mit so viel Liebe gestaltet wurde. Wir haben uns dort angekommen gefühlt, von dem ersten Moment an und deswegen konnte ich mich als Braut zurücklehnen und die Momente in mir aufnehmen!

Als Samstagsmittags dann der Himmel aufbrach, ich unsere Freunde in den Hängematten liegen sah, wusste ich, alles ist perfekt! Die Trauung unter freien Himmel, war so intim und persönlich dass ich es auch heute noch nicht ganz greifen kann. Im Anschluss hatten wir so einen schönen Nachmittag im Garten, die Mädels haben Blumenkränze gebunden, die Männer Gin-Tonic getrunken und Wikinger Schach gespielt. Es gab in Hängematten und Kissenlandschafen Antipasti und Cremant. Das anschließende Essen plus Reden in der Scheune war so toll und witzig! Eines unserer Highlights war dann unser Hochzeitstanz, unter freien Himmel, umgeben von Lichterketten, es fühlte sich so an als wären wir allein, dabei standen unsere liebsten Menschen ganz eng um uns herum. Es war traumhaft… Danach haben wir die ganze Nacht durchgetanzt, zwischendurch am Schwedenfeuer mit Gitarre Pause gemacht und sind dann alle bei Sonnenaufgang ins Bett gefallen.

Wunderschön war der nächste Morgen, das Team vom Schmetterlingsgarten hat ein wundervolles Frühstück angerichtet, bei dem Geruch von Kaffee krochen unsere Freunde aus ihren Zelten (ja, es haben alle auf dem Hof gezeltet) und wir frühstückten alle auf Decken und Kissen bei strahlender Sonne!

Ich habe immer noch Tränen in den Augen, wenn ich daran denke und dir das alles aufschreibe. Wir waren so unverkrampft und wollten einfach, dass unsere Freunde und Familie ein schönes Wochenende mit uns verbringen. Genau so, haben wir es uns vorgestellt, natürlich und mit gaaanz viel Liebe. Wir haben nach acht Jahren „Ja“ zueinander gesagt, dass wir unser Leben miteinander verbringen wollen, wussten wir aber von Minute 1! Wir sind einfach dankbar und glücklich, jeden Tag.“

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.