Desert Lights

Echte Wüstenfeeling und edle Bridal Styles: diese seltene, aber umso schönere Kombination weckt heute das Fernweh. Die beindruckenden Bilder sind bei einer Shooting-Reise entstanden, die ein kreatives Team an Hochzeitsdienstleistern ins ferne Marrakesch führte. Geplant und konzeptioniert wurde die Shootingidee von IDO Events aus Berlin. Für Hochzeitsplanerin Sharon Werbelow von IDO, die auch international Hochzeiten plant, stand Marrakesch schon lange auf dem Destination-Wunschzettel. Gemeinsam mit dem Fotografenpaar The Saums, Bridal Fashion Stylist Karolina Woznicka, den Flower Artists von Flores Y Amores, sowie Make-Up Artist Stella Loewnich ging es somit in die marokkanische Stadt am Fuße des Atlas-Gebirges.

Oriental Vibes

Für das Konzept hat IDO Events bewusst auf ruhige, gedeckte Farben gesetzt, die in der atemberaubenden Naturkulisse der Agafay Wüste in Form eines tradionellen, marrokanischen Tee-Picknicks umgesetzt wurden. Die Floristik von Flores Y Amores und die handbeschrifteten Tücher unterstreichten den orientalischen Look stimmungsvoll.

„Wenn man an Marrakesch denkt, denkt man ja oft an leuchtende Farben und Boho Vibes. Und wir wollten gerne etwas anderes kreieren. Wir haben uns für helle Farben in Creme, Sand, Braun und Nuancen in Rosa und Gold entschieden. Die Wüste bei Sonnenaufgang war perfekt für das Setting. Die Fahrt dort hin war tatsächlich auch etwas abenteuerlich, denn man hat nichts gesehen, außer ein dunkles Loch in das wir hinein gefahren sind.. Wichtig war uns auch eine Seite von Marrakesch zu zeigen, die eben nicht laut, bunt und voller Menschen ist. Quasi der perfekte Ort fernab vom Getummel für Elopements oder exklusive Hochzeiten in einem Wüstencamp. Der Sternenhimmel dort und die Sonnenauf- und untergänge sind wirklich magisch.“  

Die Looks

Ein besonderer Ort erfordert einen ebenso besonderen Look. Stylistin Karolina Woznicka hatte für die Braut zwei Traumkleider im Gepäck: eine wunderschöne, fließende Robe von White Concepts mit transparenten Ärmeln und ein modernes Off-Shoulder Brautkleid von Carolina Herrera. Beide Kleider versprühen entspannte Eleganz und Grazie. Die schlichten Designs lassen dazu viel Spielraum für Statement-Accessoires wie den goldenen Halsreif von Ariane Ernst Jewelry und weiße Mules von Nicolas Kirkwood.

Das Braut Make-Up in warmen Kupfertönen und die eleganten Brautfrisuren vollenden den Look.

Kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeigen

Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 100€
Schnelle Lieferung
Kostenfreie Kaufberatung

Follow @Instagram

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.