Detailverliebte Boho Hochzeit

#weddingwednesday ihr Lieben! Heute mit einem ganz entzückendem Brautpaar: Sharon und Raphael. Die beiden sind verliebt wie am ersten Tag und haben im Juli ihre Boho-Hochzeit gefeiert. Geplant war eine Trauung unter freiem Himmel im Wald und ein anschließendes Dinner mit allen Gästen unter Lichterketten und dem freien Sternenhimmel. Aufgrund des Regens wurde aus diesem Plan zwar nichts, die Alternative (die man bei einer Outdoor-Hochzeit übrigens IMMER in Petto haben sollte), ist aber mindestens genauso schön und romantisch. In einer rustikalen Scheune wurden für alle Gäste weiße Stühle aufgestellt und für das Brautpaar zur Zeremonie alles festlich mit einem großen Blumenbogen geschmückt. Ganz besonders süß finde ich auch die vielen Kamillenblüten, die den Weg für das Brautpaar säumen. Die Gesamtkulisse ist herrlich intim, gemütlich und festlich – kein Wunder also, dass sich Sharon und Raphael von dem Regen nicht die Laune und erst recht nicht den Hochzeitstag vermiesen ließen und eine tränchenreiche Trauung im Kreise der Liebsten genossen.

Auch die Brautpaarfotos sind im Regen entstanden und haben dadurch ihren ganz eigenen Zauber. Ich liebe ja ohnehin Hochzeitsbilder die außerhalb des Sonnenlichts entstehen und die meisten Hochzeitsfotografen werden mir da zustimmen. Insbesondere pralle Sonne tut euren Hochzeitsfotos keinen großen Gefallen. Regen bei der Hochzeit ist lang nicht so schlimm, wie die meisten denken. Habt vertrauen in euren Hochzeitsfotografen und genießt euren Tag! Regen hin oder her… Die wundervolle Hochzeitsreportage von Sharon und Raphael wurde von Hochzeitsfotografin Vicky Baumann festgehalten.

Viele weitere Glücksmomente findet ihr in der Kategorie Echte Hochzeiten.

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.