Hochzeitstorten 2015

Eigentlich, ja eigentlich wollte ich an dieser Stelle die Tortentrends 2015 vorstellen. Dann würden hier jetzt Sätze stehen wie „runde und eckige Etagen kombinieren“, „Statement-Torten umsetzen“ und „Mut zu kreativen Geschmacksrichtungen“. Dann habe ich mich aber umentschieden und einfach mal geschaut, welche Tortenrichtungen mir persönlich für das neue Hochzeitsjahr am besten gefallen. Dann sieht die Sache nämlich schnell ganz anders aus, denn ich mag zum Beispiel nur ganz ganz selten eckige Torten. Das ist aber mein individueller Geschmack und den trifft es bei den Torten ja bekanntlich im doppelten Sinne, denn sie soll nicht nur schön aussehen, sondern auch schmecken. Und auch da teile ich nicht die „Trendmeinung“. Ich finde wenn es um den Geschmack der Torte geht, sollte man immer danach gehen, was einem ähmmm schmeckt. Bei mir wäre Schokolade immer ne sichere Bank (falls mich mal jemand zum Torte-Essen einladen möchte) oder auch Klassiker wie Himbeere. Bei frischen Früchten bin ich sowieso immer vorne mit dabei, auch wenn der Sommer da sicherlich besser punkten kann. Da frag ich mich also, warum den Brautpaaren empfohlen wird, sich auf exotische Geschmacksrichtungen einzulassen, denn das aller-aller-aller wichtigste bei einer Hochzeitstorte ist und bleibt: der Genuss. Oder wie seht ihr das?

Ich habe mich in der großen weiten Tortenwelt umgesehen und für euch meine liebsten Trends für 2015 zusammengestellt.

 

ROSA UND PASTELL


Ich war nie der Rosa-Typ, aber die Farbe hat mich gepackt. Romantisch und frisch präsentiert sich Rosa im Tortenbereich und lässt sich sehr gut kombinieren. Ob mit anderen Pastelltönen wie Mint oder auch mit starken Farben wie Rot oder Schwarz. Rosa ist für mich ganz weit oben und appettitlich ist es obendrein!

Hochzeitstorte (6)Torte von Call me cupcake

Hochzeitstorte rosaTorte von Blissfully Sweet Cakes

Helle Farben machen mächtig viel her, wenn sie in verschiedenen Texturen kombiniert werden, so wie bei diesen Torten von süss und salzig, in der die Etagen alle eine andere Oberflächenstruktur haben. Von Ruffles bis hin zu aufwändig handgerollten Blüten ist alles möglich.

Hochzeitstorte (9)Torte von Süss und Salzig

hochzeitstorte rosa mintTorte von Süss und Salzig

NAKED CAKES


Manch einer kann sie sicherlich nicht mehr sehen, aber ich finde sie nach wie vor toll. Ob mit mit vielen Früchten oder mit Creme gefüllt, ob ganz nackt oder mit Blumen verziert, die Naked Cakes sind und bleiben hübsche und lecker Hingucker auf dem Tortentisch. Weitere Inspirationen an Naked Cakes findet ihr hier.

Hochzeitstorte (10)Naked Cake von Krümelfee. Foto von Mateja Müller

rustikaler naked cake hochzeitNaked Cake im rustikalen Look von Süss und Salzig. Foto von Die Hochzeitsfotografen

METALLIC


Metallische Torten sind sicherlich nicht jedermanns Sache und ich war am Anfang auch skeptisch, ob es nicht zu futuristisch aussieht. Die vielen bezaubernden Torten mit schimmernder Oberfläche haben mich aber nach und nach überzeugt. Dass Metallic ein riesen Trend im Tortenbereich ist und es auch die Brautpaare metallisch sehen wollen, bestätigt auch Heike Krohz von Süss und Salzig: „Blattgold und Blattsilber auf Torten ist 2015 sehr angesagt.“ Zudem verrät Heike Krohz auch gleich noch einen weiteren Trend, der den modernen Torten ebenfalls steht: „Ein weiterer Trend ist, dass die einzelnen Tortenetagen verschiedene Höhen haben.“

Hochzeitstorte (1)Silbern schimmernd von Süss und Salzig

Torte metallic HochzeitTorte von The Cake that ate Paris

BLUMEN


Hochzeitstorten mit Blumen zählen zu meinen absoluten All-Time-Classics! Ob Trend oder nicht, es macht einfach immer was her, wenn man dem schlichtesten Törtchen noch eine Blume verpasst. Ich liebe den tollen Effekt, der so einfach zu erzielen ist. Und die Tatsache, dass man selbst weiße Torten damit ins Farbthema einbinden kann. Ob klassisch Weiß 0der bunt gemischt, Blumen stehen jeder Torte.

Hochzeitstorte (11)Torte via Le Magnifique

Hochzeitstorte (4)Flower Power auf der Torte von Flour Cake and Pastry

Torte Hochzeit pink

WEISS


Klassischer Chic von seiner köstlichsten Seite! Rein weiße Torten, die sich ohne großes Tamtam präsentieren finde ich immer noch eine erstklassige Wahl. Damit die weißen Torten nicht zu langweilig aussehen, kann man sie mit einem süßen Topper krönen oder mit unterschiedlichen Texturen versehen. Wofür man sich auch entscheidet, mit einer rein weißen Torte kann nichts schief gehen!

Hochzeitstorte (2)Weiß mit Blumen von Cake Maison

Hochzeitstorte weissFoto: Jose Villa

Hochzeitstorte weiss (2)Torte von Jenna Rae Cakes

KREATIVITÄT


Manche Torten sind solche Kunstwerke, dass es fast zu schade ist, sie anzuschneiden, geschweige denn aufzuessen. Aber ein Hingucker sind sie allemal und eine Inspiration erst recht. Daher gibt’s zum Abschluss noch einige Tortenimpressionen aus der WOW-Abteilung. Besonders schön finde ich zum Beispiel die Idee, Torte und Papeterie aufeinander abzustimmen. Mein Lieblingstörtchen findet ihr am Schluss. Die Idee eine weiße Torte mit einem eigenen Text zu versehen finde ich mehr als süß…Hochzeitstorte metallicHochzeitstorte (8) Torte mit passender Papeterie von Cake Inc.Hochzeitstorte modern pink Torte von: Whipped Bake ShopHochzeitstorte (5)Kuchen: La Dolci

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

follow @Instagram
Bekannt aus