XXL Papierblumen

Guten Morgen ihr Hochzeitsverliebten! Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber bei dieser grauen Suppe da draußen, bin ich aktuell eher in der Stimmung, euch schon mal auf das Frühjahr einzustimmen. Wir packen daher die Winterhochzeiten in die Schublade und starten das Jahr mit Inspirationen, die wirklich so kreativ sind, dass man sich gar nicht satt sehen kann. So ging es mir bei dieser Hochzeit, geshootet von Studio Castillero, einem begnadeten Fotografenehepaar aus Californien. Highlight dieser Hochzeit, neben der hübschen Braut, sind natürlich die DIY, ja DIY-Blumen aus Krepppapier. Dazu benötigt ihr festes Krepppapier in eurer Wunschfarbe, grünes Klebeband, um einen Stiel zu basteln (lange, dünne Holzstäbe, die damit umwickelt werden) und ganz viel Heißkleber. Aus dem Papier schneidet ihr Herzformen in unterschiedlichsten Größen. Die kleinsten werden zuerst um den Stiel gewickelt und mit dem Klebeband fixiert. So arbeitet ihr euch von den kleinen Blättern zu den großen vor. Das gute an festem Krepppapier ist, dass es gut in Form bleibt. Auch beidseitig bedrucktes, schweres Krepp eignet sich gut, zu finden z.B. hier. Was mich an dieser Hochzeit ebenfalls so fasziniert hat, ist mal wieder der gelungene Einsatz von Schirmen. Die Pagodenschirme bringen neben den Papierblumen einen richtig eleganten Touch in das Fest. So lässt es sich doch wirklich außergewöhnlich heiraten…

Hochzeit mit riesiger Papierblume (8)

Hochzeit mit riesiger Papierblume (6)Hochzeit mit riesiger Papierblume (5)

Hochzeit mit riesiger Papierblume (4)

Hochzeit mit riesiger Papierblume (3)Hochzeit mit riesiger Papierblume

Hochzeit mit riesiger Papierblume (14)Fotos: Studio Castillero, Blumen: DIY, Haarblume: Twigs and Honey

Zurück nach oben

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.