Warmes Gold

Heute ist mir wirklich richtig, richtig kalt. Der Herbst ist da, und so sehr ich ihn auch mag, die Umstellung fällt mir dennoch immer schwer. Grund genug, zumindest optisch für etwas Wärme zu sorgen. Dafür kommt eigentlich nur eine Farbe in Frage und zwar schweres, elegantes Gold. Beim Hinschauen wird mir gleich richtig warm ums (Deko)herz. Gold war was Hochzeiten anbelangt noch nie „meine“ Farbe. Ich fand es immer zu viel, zu schwer und zu mächtig… Mittlerweile finde ich Gold aber total schön. Wenn es modern und jung kombiniert wird, sieht Gold äußerst cool und anders aus. Perfekt für den Herbst und den Winter wird Gold mit verschiedenen Rottönen. Aber bitte kein grelles Rot, sondern warme, dunkle Rottöne. Als Highlight kommt kindliches Rosa hier super zur Geltung. Meine absolute Lieblingskombi. Eine aufregende Kombi aus Gold und Weiß mit Hippiecharakter könnt ihr hier sehen. Weitere sehr extravagante Hochzeitsdekos mit Gold und Pink seht ihr hier und hier. Das grandiose Kleid in Rostrot und die Jacke gibt es bei Shopbop.

Fotocredits: Dekoration, Leuchten, Serviette

Zurück nach oben

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.