Verliebt in Vuvuzelas

Viele kennen sie, viele lieben sie, aber kaum jemand weiß mehr über sie… Die Vuvuzela Rose ist der neue Überflieger auf dem Floristikmarkt. Nicht nur ihr eigenwilliger Name geht einem nicht mehr aus dem Kopf, auch ihre Schönheit vergisst man nicht mehr. Ihre Farbe und ihre wundervolle, im wahrsten Sinne volle Blüte, machen sie zu einer der beliebtesten Rosen für Hochzeiten und Co. Ich bin durch meinen Floristen in Frankfurt (Blumenhaus Wesemeyer) auf die prachtvolle Schönheit aufmerksam geworden und war sofort hin und weg. So kam sie dann auch gleich bei einem großen Hippie Styleshoot zum Einsatz. Ihre pfirsichfarbene Blüte ist einfach einmalig, sie verläuft von einem Rosaton in ein helles gelbliches Orange. Viele denken bei der Vuvuzela an Pfingstrosen, tatsächlich stammt sie aber von der klassischen Gartenrose ab. Wenn ihr eurer Hochzeitsfloristik also einen feinen, stylischen Touch verleihen wollt, dann kann ich euch die Vuvuzela nur empfehlen, denn sie sorgt garantiert für großes Staunen und Aufmerksamkeit. Laßt euch von eurem Floristen dazu am besten ausführlich beraten. Die Vuvuzela Rose ist von März bis Oktober erhältlich.

vuvuzela rose hochzeit

Fotocredits: pinke Rosen | pfirsichfarbene Rosen | heller Strauß | Tischgesteck | pinker Strauß

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.