Sonntagsliebe: Agnes Hart

Eine Sonntagsliebe ganz im Stil der 20er, 40er und auch 50er Jahre… Denn in Anlehnung an diese Dekaden und inspiriert von der Eleganz dieser Jahre gestaltet Agnes Hart liebevoll ihre Brautaccessoires. Besonders der Glamour der 20er Jahre hat es der Designerin, die alles noch in Handarbeit fertigt, angetan. Agnes lässt nahezu jeden Wunsch wahr werden und gestaltet die Haaraccessoires genau so, wie es die Braut möchte. Das heißt, dass einzelne Stücke auch in anderen Varianten angefertigt werden können, z.B. um einen Kurzschleier auch problemlos auf der rechten, statt auf der linken Seite tragen zu können. Agnes hat sich bei all ihren Stücken viele Gedanken gemacht, um sie alle so authentisch wie möglich wirken zu lassen. Ich finde, das ist ihr gelungen. Mehr schicken Haarschmuck von Agnes Hart gibt es hier.

Fotos: Agnes Hart. Thanks!

Zurück nach oben

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.