Sonnenblumen

Sommer, Sonne, Sonnenblumen – liegt ja auch irgendwie gerade mehr als nahe, sich mit dieser in Vergessenheit geratenen gelben Flauschblume mal wieder näher zu befassen. Auch wenn ich kein Fan der reinen Sonnenblumenbouquets bin, als Highlight zwischen Rosen und Gartenblumen finde ich die Sonnenblume doch sehr charmant. Und ihre Eigenschaft, sich mit der Blüte immer der Sonne zuzuwenden, macht sie auch nicht unsympathisch. Was mich an dieser Blume jedoch immer „gestört“ hat, war ihre Dominanz. Kombiniert man sie jedoch locker und dämpft sie mit anderen Farben, dann entstehen natürliche Blumenarrangements mit lockerem Countryflair. Das ist wohl auch das Motto, wo sich die Sonnenblume am wohlsten fühlt: auf ländlichen Gartenhochzeiten. Aber auch auf allen Hippiehochzeiten fühlt sie sich wie zuhause. Und da die Sonnenblume von Juli bis Oktober blüht, passt sie auch wunderbar zu Hochzeiten im Spätsommer zu denen ich diese kreativen Bouquets ganz entzückend und sonnig finde…

Fotos: Priscila Valentina.

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.