Hochzeit in den Weinbergen

Es ist #weddingwednesday und damit Zeit für eine wunderschöne, echte Hochzeit! Nach dem Antrag im Dezember 2019 ging es bei Nadine und Johannes sehr flott, die beiden haben ihre Hochzeit innerhalb weniger Monate geplant. Ende Juli läuteten bereits die Hochzeitsglocken! Das ist absolut beeindruckend, wenn man bedenkt, dass die meisten Paare ein gutes Jahr Planungszeit für ihre Hochzeit haben. Die Grundplanung des Paares stand sogar innerhalb von drei Wochen bereits im Januar. Auch der Wunsch auf einem Schloss zu heiraten, wurde trotz des knappen Timings erfüllt. Mit Schloss Leitheim hatten die beiden ihre Traumlocation gefunden. Auf einer Anhöhe gelegen bietet es einen traumhaften Blick auf das Donautal und die Weinberge. Die Schlosswiese ist zudem groß genug, um ein großes Zelt aufzustellen, so dass die Hochzeit outdoor stattfinden konnte. Nadine hat als Braut alles selbst organisiert, geplant und sehr viel Herzblut in jedes noch so kleine Detail gesteckt. Bis Ende Februar hat das Brautpaar alles in eifriger DIY-Manier auf die Beine gestellt. Sogar die Sitzplan-Scheiben sind selbst gegossen und beschriftet (wow!).

Dann kam Corona und mit der Pandemie die wachsende Unsicherheit. Nadine und Johannes legten die weitere Planung komplett auf Eis und reservierten sich bereits einen Ausweichtermin für 2021. Mitte Juni kam schließlich die erlösende Nachricht: die Hochzeit konnte wie geplant stattfinden. Zwar mussten aufgrund der Hygienevorgaben ein paar kleine Änderungen vorgenommen werden, die dem Konzept aber keinen Abbruch taten. Die Hochzeit fand schließlich bei schönstem Sommerwetter auf der Schlossterrasse statt. Vor einem prachtvoll geschmückten Blumenbogen gaben sich Nadine und Johannes vor ihren Liebsten in einer freien Trauung das Ja-Wort. Während der emotionalen Zeremonie sorgte Djane Inna Grube mit ihrer wundervollen Stimme am Piano für die passende Stimmung.

Das Brautkleid

Ihr Traumkleid von Demetrios Platinum ist ein wunderschöner, glamouröser Look, der Nadines selbstbewussten Style perfekt betont. Es war übrigens das erste Kleid, das sie anprobiert hat. Damit war das Brautkleid bereits 10 Tage nach dem Antrag gekauft. Vollendet hat die Braut ihr hinreißendes Outfit mit modernen Ohrringen. Ästhetik und Eleganz bestimmen auch Nadines Businessalltag. Als Inhaberin eines Schönheitssalons hat sie ein geschultes Auge für einen typgerechten Look, was sich auch bei ihrem eigenen, stilsicheren Brautstyling widerspiegelt.

Die Dekoration

Das Schloss erstrahlte zur Hochzeit mit der schönsten Blumendeko. Hier zeigte sich das kreative Händchen und Stilgefühl der Braut. Die sommerlichen Farben kündigten sich bereits in der Einladung an. Gepaart mit vielen goldenen Akzenten entstand ein glamouröses Gesamtbild. Das besondere Detail waren Pfauenfedern, die Nadine u.a. bei den Glasbilderrahmen einsetzte.

Der Tag

Nadine und Johannes blicken voller Freude und mit schönsten Erinnerungen auf ihren großen Tag zurück. Es war alles perfekt! Der Ausblick, die Stimmung, das Catering auf Sterneniveau, die Fotos von White Session und der Hochzeitstanz unter Lichterketten. Einziges Manko: der Tag war viel zu schnell vorbei.

„Trotz allem was im Vorfeld war, der Stress, die Sorge, die Pannen: Es war der beste Tag unseres Lebens, wir konnten ihn von der ersten Minute an genießen, es war super romantisch, mein Mann hatte beim Eheversprechen Tränen in den Augen, alles war so wie es sein sollte. Und es ließ alle an dem Tag die momentane Corona Tristesse vergessen!“

Kommentieren

Kommentieren nicht möglich

Anzeigen

Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 100€
Schnelle Lieferung
Kostenfreie Kaufberatung

Follow @Instagram

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.