Senf & Pink

Heute möchte ich eine meiner Lieblingskombinationen der herbstlichen Farbwelt vorstellen. Dem Wetter sei Dank, denn statt zu kühlen Wintertönen inspiriert es mich aktuell eher zu warmen Farben. Gemütliches Senfgelb erobert zwar die Modewelt, aber auf dem Hochzeitsmarkt wird diese tolle Farbe förmlich ignoriert. Dabei kann Senfgelb so viel… Senfgelb ist warm und stark, dabei aber nicht aufdringlich. Diese unterschätzte Farbe wirkt am schönsten mit einem kräftigen Partner aus der gleichen Farbfamilie. Mir persönlich gefällt die Kombination aus Senf & Pink sehr gut, da diese Zusammenstellung warm und gleichzeit frisch ist. Eines der großen Talente dieser bezaubernden Farbe ist es nämlich, verspielte Farben wie Pink sehr erwachsen und edel aussehen zu lassen. In Kombination mit Reinweiß ensteht ein modernes und extravagantes Farbthema, das sich perfekt für Herbst- und Winterhochzeiten eignet.

So schön diese Farbe auch ist, so eng sind auch die kreativen Spielräume. Senfgelb braucht frische Unterstützung, um sich voll zu entfalten. Das beginnt bereits beim Kleid. Ein creméfarbenes Kleid bietet zu wenig Kontrast und wirkt in Kombination mit Senf schnell unsauber.

Die farblichen Grenzen in der Dekoration sind ebenfalls schnell erreicht. Senfgelb wirkt zwar schön zu weiß, benötigt aber einen dritten Farbakzent, um wertig zu wirken. Ideal sind hier laute Farben wie Pink, kräftiges Violett, dunkles Königsblau und leuchtendes Türkis.

Als Blume für den Brautstrauß und die Tischdeko empfehle ich übrigens den gelben Trommelstock, auch Craspedia genannt. Die kleinen Kugeln kommen zu bauschigen Rosen besonders gut zur Geltung.

Senfpink_600Fotos: Cupcakes: Ruth Black via Fotolia, Bommelblumen: Steplovesben, Schuhe: Christian Louboution, Kartenhalter: Imeondesign, Nagellack: Essie, Einladungskarte: Alamodebride

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.