Rue de Seine 2018

Sehnsüchtig habe ich sie erwartet: die neue Rue De Seine Kollektion 2018. Und so wie ich meine tollen Leserinnen kenne, geht es euch nicht anders, denn Rue De Seine gehört ja auch zu euren absoluten Lieblingslabels. Jedes Jahr auf’s neue verzaubern uns die Neuseeländer mit ihren wundervollen Kreationen. Die neue Kollektion Moonlight Magic hat 21 neue Brautkleider im geliebten Hippiestil am Start und eines kann ich euch versprechen: eins ist schöner als das andere! Lange Flatterärmel, Ornamente, hochgeschlossene Oberteile, Fransen, auffällige Spitze – in der neuen Kollektion wird alles aufgefahren, was Brautherzen zum Tanzen bringt. Besonderes Highlight sind für mich die Details, die Namensgeber für die Kollektion sind. So finden sich sogar Sternenmotive auf den Kleidern, silbrige Funkelstoffe und Glitzerdetails kommen zum Einsatz.

Rue De Seine zeigt auch, dass es nicht immer das obligatorische Weiß sein muss. Es warten Brautkleider in Cremetönen und auch floral gemusterte Roben. Eines zeigt sich aber in jedem Kleid: die besondere Handschrift des Labels, die uns jede Saison immer wieder begeistert. Nicht nur Hippiegirls werden hier fündig, auch Bräute, die es extravagant lieben, sollten sich die Kollektion einmal anschauen.

In Deutschland bekommt ihr Rue De Seine bei Seeweiss in Potsdam und im Atelier Weiss zu Schwarz in Oberursel. Viele weitere Inspirationen für Brautmode im Boho-Look findet ihr auch in der Galerie.

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.