Hochzeitspapeterie Pure & romantic

Der Wunsch nach Naturverbundenheit und Authentizität macht auch vor Hochzeiten und Events keinen Halt. Denn Natürlichkeit und selbstbestimmtes Leben sind Grundpfeiler verschiedenartigster Lebenskonzepte. Deshalb liegt es auf der Hand, dass Paare diese Art zu leben, auch beim Feiern zelebrieren und dies in ihre Planung einbeziehen. Einen großen Stellenwert nehmen bei diesem Gestaltungskonzept Wildblumen, saisonale Pflanzen, natürliche Materialien, biodynamische Lebensmittel und Accessoires ein, die im Oberbegriff „Organic“ zusammenfasst werden können. Auch bei der Hochzeitspapeterie ist dieser Anspruch aktuell.

Nachhaltige Papeterie

„Precious“, die neue, botanische Hochzeitspapeterie von feinimdesign trägt genau dieses Konzept, des Puren, Wilden und Authentischen. In Ihrem letzten Artikel hat Manuela von feinimdesign, das nachhaltige und vegane Feiern unter die Lupe genommen. Heute widmet sie sich hier auf Frieda Therés dem Begriff „Organic“ und dem Design-Gestaltungsprozess dahinter. Denn oft wirft dieser Prozess Fragen auf, die sie an dieser Stelle aufgreift. Starten wir gleich zu Beginn mit dem natürlichen Konzept, das „Organic“ ausmacht. Deshalb meine Frage:

Durch welche Gestaltungselemente können wir „Organic“ noch stärker in unserer Feier betonen?
Organic bedeutet an sich „organisch oder naturgemäß“. Somit sind alle Elemente, die Natürlichkeit und Lebendigkeit ausstrahlen sowie im Kreislauf stehen, willkommen. Auch wird der „Organic-Begriff“ rein visuell mit der Farbe Grün und gefühlsmäßig mit Bioprodukten, Leinen, saisonalen Blüten und Pflanzen sowie unregelmäßigen Formen in Verbindung gebracht. Das heißt für eure Planung: Be pure: Sei du selbst! Be wild: Sei locker im Geist! And Romantic: Liebevoll und herzlich, indem wie du es tust!

Warum folgt deine neue Papeterie-Kollektion „Precious“ genau diesen drei ästhetischen Merkmalen?
Ich habe „Precious“ bewusst so genannt, weil ich Natürlichkeit und Echtheit so kostbar empfinde. Der Grundgedanke des Puren, Wilden und Romantischen ist für mich in dieser Art in meiner Kollektion klar kommuniziert.„Precious“ trägt eine wilde Pflanze als Protagonistin, die man auch in unseren Wäldern findet. Es ist die Waldrebe. Sicher kennst du sie von deinen Spaziergängen in der Natur. Da sie wild wächst, passt sie für mich ideal zum Grundgedanken der Natürlichkeit und der Romantik. Du findest sie in meiner Papeterie-Serie immer wieder. Sie ist der sogenannte rote Faden. „Precious“ hat bewusst reduzierte Farben, die dadurch zartsinnig ihre volle Eleganz entfalten können. Eleganz und Stil sind für mich zwei zentrale Gestaltungspunkte in meiner nachhaltigen Papeterie. Dadurch eignet sich „Precious“ wunderbar für moderne Hochzeiten in der Stadt und auf dem Land. Das sind Hochzeiten, die weniger rustikal sind, aber umso mehr das Feine in den Vordergrund stellen. Das Schöne ist, dass ich bei der Gestaltung nicht auf die hier gezeigten Farbtöne festgelegt bin. Denn wenn euer Farbkonzept etwas anderes sagt, kann ich dies frei und personalisiert für euch gestalten.

Wir möchten gerne „Precious“ für unsere Hochzeit/Event nutzen. Wie können wir uns die Zusammenarbeit mit dir vorstellen?
Kurz gesagt: Persönlich, inspirierend und sorgenfrei. Damit meine ich, dass ihr euch bei mir angenehm „aufgehoben“ fühlen könnt. Denn der oft nervenaufreibenden Part des Suchens, der Unsicherheiten und der zusätzliche Zeitaspekt entfällt. Das fängt damit an, dass ihr im Shop meine Preise sehen könnt. Sie sind somit offen kommuniziert und ihr müsst nicht lange nachfragen. Des Weiteren trägt zum Wohlfühlen bei, dass Ihr mich als eure persönliche Ansprechpartnerin habt und keine Maschine bedienen müsst. Das lässt Raum dafür, eure Fragen im Gestaltungsprozess schnell zu beantworten und für Lösungen, die zu euch passen und einfach glücklich machen. Somit steckt ihr eure wertvolle Zeit nicht in Recherchen und lange Telefonschleifen, sondern profitiert von meiner über 10-jährigen Erfahrung in der Hochzeitsbranche.

Deine Illustrationen kommen aus deiner Feder. Das heißt, du verwendest keine fertigen Vorlagen aus dem Internet, sondern zeichnest selbst und veredelst die Papeterie zum Teil mit moderner Kalligraphie & Letterings. Was steckt alles in solch einer intensiven Gestaltung?
Ja, das stimmt. Meine Kollektionen habe ich schon immer gezeichnet. Und es ist eine gute Frage, die nach der Gestaltung. Oft ist es schwer vorstellbar, welche Arbeiten im Design-Prozess anfallen. Und das ist natürlich auch völlig normal. Deshalb sind Hintergrund-Informationen immer nützlich. Doch nun zur Gestaltung: Da wir heute fast alles schnell und jederzeit verfügbar haben, ist es schwer vorstellbar, wie viel Zeit in Illustrationen und handgeschriebenen Elementen steckt. Denn in jedem guten Design, jeder Illustration und jedem harmonischen Schriftzug steckt ein durchdachtes Konzept, das erarbeitet wird. Dafür benötigt der Designer Zeit, ebenso für Recherchen, um dem Konzept Funktionalität & Langlebigkeit zu verleihen. An dieser Stelle wird ebenso oft nicht bedacht, dass der Gestalter täglich für sein Können trainiert. Sprich, dass er seine Skills übt und ausbaut. Lass mich dir das, anhand einer kurzen „Gedankenreise“ veranschaulichen: Stell dir vor, du bestellst dein Kleid bei einer Modedesignerin, die es im Atelier für dich persönlich anfertigt. Oder stell dir vor, wie viele Arbeitsgänge und feine Zutaten es braucht, um für dich ein leckeres, saisonales und regionale Catering herzustellen. Oder versuche dich hineinzuversetzen, wie deine Floristin, die Blumen für deinen Strauß anbaut, erntet und ihn später zu deinem einzigartigen Brautstrauß gestaltet. Alles für dein Lächeln. Genauso kannst du dir meine Arbeit vorstellen. Ich berate dich, nehm dich an die Hand und unterstütze dich mit meinem Fachwissen dabei, dass deine Träume sichtbar und greifbar werden. Dazu brauchst es einen roten Faden im Design, ein Gespür für deine Wünsche und Kooperationen mit regionalen Partnern. Deshalb stelle dir vor, du sitzt mit mir an meinem Studiotisch, an dem wir planen, gestalten, korrigieren, telefonieren, beauftragen, liebevoll verpacken und versenden. All das und oft auch mehr, stecken im Gestaltungsprozess.

Viele Bräute möchten sich gerne selbst in den Kreativprozess einbringen und z. B. einige Beschriftungen übernehmen. Gibt es dafür eine Lösung?
Ja, das geht vielen Bräuten so. Denn Kreativität steckt in jedem von uns! Für diesen Fall gibt es die Möglichkeit bei mir einen kreativen Workshop zu besuchen. Ich gebe in Berlin Workshops für Moderne Kalligrafie und Handlettering. In beiden Workshops zeige ich dir das schöne Schreiben mit Tusche & Feder sowie mit dem Brushpen auf verschiedenen Oberflächen. Und falls du von weiter her kommst, kannst du auch mein Kalligraphie Wochenende besuchen und daraus einen Berlin-Trip machen. Dein neues Wissen nutzt du dann einfach für deine Vorbereitungen und wirst es natürlich auch darüber hinaus anwenden können. Meine Teilnehmer*innen schicken mir oft noch Monate später ihre Kunstwerke via Nachricht zu. Und ich bekomme immer wieder aufs Neue Gänsehaut, wenn ich die Fortschritte meiner Teilnehmer*innen sehen darf. Du siehst ich liebe meinen Job!

Ein Wort zum Schluss BE PURE, WILD AND ROMANTIC ist ein Hochzeitskonzept, dass ihr mit angesagten Trockenblumen kombinieren könnt. Folgt dabei eurem Gespür, euren Herzen und bleibt euch treu! Authentisch eben.

Kommentieren

Kommentieren nicht möglich

Anzeigen

Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 100€
Schnelle Lieferung
Kostenfreie Kaufberatung

Follow @Instagram

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.