Pfirsichzart

Nach den ganzen lauten Farben der Woche wird es nun ruhiger und softer. Auch Pastellfreunde können mit leckeren Früchtchen dekorieren. Die „ultimative“ Pastellfrucht überhaupt ist der Pfirsich. Nicht nur seine zarte Farbe, auch seine softe Haptik sorgen für ein sofortiges Wohlgefühl. Wenn ihr mit Pfirsichen dekoriert, dann achtet auf eine gute Qualität der Früchte: prall müssen sie sein, fest und leuchtend, denn dann versprühen sie auch ihren beliebten Duft. Immer beliebter werden auch die flachen Tellerpfirsiche, die ihrem Namen tatsächlich alle Ehre machen und einzeln auf dem Teller einfach super elegant aussehen. Kombiniert mit einem Namensschild habt ihr eine unverwechselbare Platzkarte. Kombiniert ruhig viele Pfirsiche (zum Beispiel in einem Korb oder in einer Schale) mit wenigen (auf dem Teller), und bindet die hübschen Bällchen in alles mit ein. In die Torte, in die Candybar, in das Gastgeschenk (wie wäre es mit frischer Pfirsichmarmelade oder einem hausgemachten Pfirsichkompott?) und in den Strauß.

Die schönste Blume zum Pfirsich ist eine pfirsichfarben Vuvuzela Rose, die ihr ganz unten auf dem Foto seht. Ihre besonders kompakte Blüte und die schöne Farbe passen perfekt zum Pfirsich. Die samtige Frucht hält es mit vielen Farben aus, meine bevorzugten Kombis sind aber ganz klar:

Pfirsich – Ivory – Weiß – verwaschenes Babyblau (siehe auch hier)

Pfirsich – Rose – Weiß – und Wassermelone, die fruchtigste Kombi des Sommers!

Wenn ihr eine zweite Obstsorte zum Pfirsich packen wollt, dann probiert es mal mit Himbeeren, die passen nicht nur saisonal gut dazu, sondern bringen richtig Farbe auf den Tisch. Dazu helles Leinen und schon stehen die Basics für eine fruchtige Sommerhochzeit.

hochzeit pfirsich (1)

hochzeit pfirsich (2)

gastgeschenk hochzeit mit Pfirsich

hochzeitstorte mit Pfirsich

Fotos: Pfirsiche: © HLPhoto – Fotolia.com, Torte mit Vuvuzela Rosen, Korb mit Pfirsichen, Strohhalme, Pfirsich auf Serviette, Gefäß mit Pfirsichen, Strauß, Pfirsich, Gastgeschenke, Vuvuzela Rosen, Kuchen mit Pfirsich

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.