Noni bridal tops

Das sind doch mal wieder schöne und vor allem modische Neuigkeiten aus dem Hause noni! Die neuen Bridal Tops sind da und erlauben es Bräuten ihren Brautlook künftig noch individueller zusammenzustellen. Entworfen wurden die sechs neuen Bridal Tops für die beiden Kollektionslinien „noni“ und „noni federleicht„. Das Besondere ist aber, dass die Modelle auf Wunsch auch zu ganz anderen Brautkleidern getragen werden können. Wenn ihr eurem Brautkleid also noch einen Hauch noni verleihen wollt, dann liegt ihr mit den Tops richtig!

Viele Bräute lieben Brautmode mit langen oder kurzen Ärmeln oder sind schlichtweg auf der Suche nach einer schönen Möglichkeit, die Schultern elegant zu bedecken (besonders bei kirchlichen Trauungen). Dafür sind die Bridal Tops perfekt, denn durch den puristischen Stil, lassen sich die Oberteile sehr gut mit den verschiedensten Kleidern kombinieren.

Super schön finde ich auch die kuschelige Brautstola aus Merinowolle, die nicht nur Winterbräuten eine Freude sein wird. Auch im Frühjahr ist eine Stola eine gute Idee und pssst… auf Hochzeitsfotos sieht so eine weich fallende Stola einfach bezaubernd aus!

Die komplette Kollektion könnt ihr euch direkt online bei noni anschauen. Die wunderschönen Fotos sind übrigens an der Nordsee entstanden von DER Fotografin für den norddeutschen Raum: Sandra Hützen.

Für die Floristik war die wunderbare Melanie Noormann dabei und das Brautstyling kommt von Maskenraum.

Brautkleider & Bridal Tops: noni
Fotografie: Sandra Hützen
Styling: Maskenraum
Floristik: Melanie Noormann
Video: Tonwertzauber

  • :
Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.