Mediterranes Bridal Editorial auf Mallorca

Dieses sonnige Editorial kommt doch bei diesen winterlichen Temperaturen genau richtig! Mit Mallorca hat sich Designerin Laura Hertel einen ganz besonders schönen Ort ausgewählt, um die neue Kollektion ihres Labels Schleifenfänger zu shooten. Gemeinsam mit einem tollen Team ging es also auf die beliebte Insel, um an verschiedenen Orten und Spots die neuen Brautkleider perfekt in Szene zu setzen. Für die Designerin fiel die Wahl ganz bewusst auf Mallorca, wie sie uns verrät:

„Inspiriert vom Charme der Sonneninsel Mallorca entschieden wir uns meine neue Brautmodenkollektion dort in Szene zu setzen, wo ich im vergangenen Jahr frische Anregungen für meine Kleider fand. Auf dem Gelände der Finca „El Vila“ fanden wir genau die für Mallorca typischen Settings, die uns vorgeschwebten. Das Blau der Kollektion fand sich im Himmel und im Wasser des Pools wider, das zarte Apricot spiegelte sich in den Backsteinwänden und Fensterläden, aber auch in den noch nicht ganz reifen Orangen der Umgebung. Mit ihren Feigen- und Olivenbäumen sowie Palmen bot uns die Umgebung der Finca reichlich Material für wilde Brautsträuße, einen Blumenkranz und eine typisch mallorquinische Tischdekoration.

In unserem Model Alicia, selbst auf Mallorca geboren und aufgewachsen, fand ich genau die eigenwillige Braut, die mir beim Entwerfen meiner Kollektion vorschwebte. Mal ganz natürlich, mal exzentrisch, aber vor allem eines: mit ihrem ganz eigenen Kopf, den sie auch beim Planen ihrer Hochzeit niemals verliert.“

Lasst euch von den Bildern, aufgenommen von Mario Hausmann und der sanften Stimmung verzaubern und taucht ein in die eigene Welt des Leipziger Brautmodenlabels Schleifenfänger! Weitere Infos und Details zu dem Label gibt es auch in der Selection.

Kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.