marryandbride 2018

Es ist ja kein großes Geheimnis, dass ich ein riesen marryandbride – knitted couture Fan bin, schließlich wurde in diesem Jahr die erste gemeinsame Sonderkollektion von marryandbride x Frieda Therés ins Leben gerufen. Das Label für handgestrickte Brautaccessoires hat alles, was ich bei Brautmode mag: Hochwertigkeit, Eleganz und Tragbarkeit. Alle Modelle werden von Hand in Deutschland gestrickt. Zum Einsatz kommen dabei feinste, weiche Wollgarne wie Merino. Die Schnitte sind wunderbar elegant, zeitlos und lassen sich mit ganz vielen Brautkleidern kombinieren. Es ist keine Übertreibung, zu behaupten, dass jede Braut bei marryandbride das passende wärmende Accessoires für ihre Hochzeit findet. Und last but not least: alle Kuschelteile sind so bequem! Das kann ich euch aus erste Hand versprechen! Die schönste Brautmode verliert nämlich an Freude, wenn frau sich darin nicht bewegen kann oder unwohl fühlt.

Für die Kampagnenfotos der neuen Kollektion ging es in die Frankfurter Innenstadt, wo wunderschöne, moderne Fotos mit der neuen Kollektion entstanden sind. Lasst euch überraschen und inspirieren! Die tollen Strickaccessoires sind übrigens nicht nur im Winter willkommen, auch die lauen Sommernächte werden damit noch gemütlicher… Die komplette neue Kollektion findet ihr unter marryandbride.com.

1 Kommentar

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.