Maritime Hochzeit N°2

Sail away, dream your dream… You will always find a way to make you feelings come true… Wie recht der begnadete Joe Cocker doch hatte. In unserem Fall werden Glücksgefühle wach, denn frisches Gelb und sattes maritimes Blau sorgen für ein stilvolles Hochzeitskonzept, das alle in Urlaubsstimmung versetzt.

Wie werden diese maritimen Gefühle nun wahr? Indem die weiß/blaue klassische Basis durch stylische gelbe Elemente ergänzt wird. Ich bin immer wieder begeistert von den tollen My M&M’s, die jede Candybar sofort in die passende Farbwelt versetzen… Die Floristik ist bei diesem Thema einheitlich und auf Gelb begrenzt, was die Gestaltung als solches verhältnismäßig einfach macht. Perfekt sind knallig gelbe Tulpen, Ranunkeln oder Callas. Die angesagte Farbkombination ist die junge und coole Alternative zu dem traditionellen maritimen Konzept, das ich bereits hier vorgestellt habe. Beide Farbthemen haben ihren einzigartigen Charakter und letztendlich entscheidet natürlich der persönliche Geschmack.

Das maritime Hochzeitskonzept ist unglaublich wandlungsfähig, aber im Kern immer sehr modern, denn die Mischung aus altbekannten Musterungen und neuen Farbgebungen ist einer der großen Trends für die Hochzeiten 2012. Auch für alle, denen das maritime Bild zu kühl ist, gibt es Varianten: Laßt Euch von den markantesten Elementen dieses Themas inspirieren! So muss das Streifenmuster nicht zwangsläufig Weiß/Blau sein. Ein warmes Ivory/Blau sorgt sofort für eine warme Atmosphäre. Werden diese zwei ruhigen Farben noch mit einem schönen Rosa kombiniert, entsteht  eine romantische Dekoration mit hohem Stilfaktor ?

Fotos: My M&M’s für die Candybar gibt’s hier, Karte von hier, Schuhclips hier, Strumpfband hier. Thanks!

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.