Küss die Braut

Küss die Braut ist nicht nur eine der schönsten Aufforderungen, sondern steht auch für ein bezauberndes Brautmodenlabel. Die sympathische Designerin Kerstin Mechler lässt in ihrer aktuellen Kollektion mit wundervollen Brautkleidern im Vintage-Stil der 20er bis 70er Jahre die Stoffträume vieler Bräute wahr werden.

Das Label steht für hochwertigste Verarbeitung, edle Stoffe wie Seide und liebevolle Detailarbeit. Von fließend schmal bis betont voluminös, bei Küss die Braut findet jede zukünftige Ehefrau ihre perfekt Silhoutte.

Weiterhin gibt es ein extra Frieda Therés Lob für eine sehr charmante Idee, die ich bei Küss die Braut entdeckt habe. An jedem Kleid baumelt eine Stoffprobe in Form eines Herzens. Toll! Damit kann beim Kauf des Hemds für den Bräutigam nichts mehr schief gehen ?

Anbei seht ihr einen Auzug aus der aktuellen Vintage-Kollektion (wunderschön!) und als Schmankerl noch Auszüge aus der neuen Hippie-Kampagne. Alle weiteren Modelle, mehr über dieses wunderbare Label sowie alle Shops gibt es hier.

Zurück nach oben

 Fotos: Lindegger.Küss die Braut ?

2 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.