Im Interview: Soeur Coeur

Zwei Schwesterherzen und eine große Liebe: stilvolle Brautmode. Janina und Bianca von Soeur Coeur leben diese Liebe täglich inmitten wunderschönster Brautmode aus. In ihren eigenen Atelierräumen in Tübingen entstehen in Handarbeit Kleiderträume zum Verlieben. Man nehme französischen Chic als Inspiration, paart ihn mit Leichtigkeit und rundet es mit viel Liebe ab – das ist die Brautkleid-Zauberformel, die Bräute bei Soeur Coeur immer wieder glücklich macht ?

Ich freue mich so sehr, dass die beiden mir für ein Interview bereit standen. Für alle, die noch nicht in den Atelierräumen der beiden waren, gibt es hier einen kleinen Einblick. Allein um die liebevoll eingerichteten Räume mal live zu erleben, lohnt sich meiner Meinung nach schon ein Besuch bei den beiden.

Alle Kleider von Soeur Coeur (übrigens auch eine schöne Auswahl für schwangere Bräute) findet ihr direkt unter soeurcoeur.de

Soeur Coeur – diese liebevoll gewählte Wortschöpfung steht frei übersetzt für „Schwesterherz“. Was hat euch zwei Schwesterherzen dazu bewegt ein Brautmodenlabel zu gründen?

Janina:„Im Sommer 2010 habe ich meinen Mann geheiratet und selbstverständlich im Vorfeld, gemeinsam mit meiner Schwester, nach einem Brautkleid gesucht. Die Suche verlief jedoch alles andere als erfolgreich. Die einen Kleider waren mir zu pompös, andere zu klassisch. Als Modedesignerin beschloss ich daraufhin mein Brautkleid selbst zu nähen. Da die Resonanz darauf so gut war und ich von immer mehr Bräuten hörte, die nach einem modernen und authentischen Kleid suchen, das ihren Modestil widerspiegelt, kam die Idee auf, sich mit einem Brautmodenlabel  selbstständig zu machen. Und was passt besser zusammen als sich diesen Traum mit seiner Schwester zu erfüllen – zugleich diese auch noch Grafikdesignerin ist!“

Soeur Coeur Atelier (11)
Könnt ihr den Stil eurer Brautmode in einem Satz beschreiben?

Bianca: „Der Soeur Coeur Stil ist eine Mischung aus Lebensfreude, Leichtigkeit und Frische mit einem Hauch französischem Chic und Vintage-Charme. Alle Soeur Coeur-Kleider entstehen in Handarbeit mit Liebe zum Detail in unserem Atelier.“

Fertigt ihr auf Wunsch auch individuelle Kleider an?

Janina: „Ausgehend von unseren Modellen nehmen wir individuelle Anpassungen und Änderungen vor. Gerne tüfteln wir mit Kundinnen so lange bis daraus ihr ganz persönliches Traumkleid entsteht. Jedoch kreieren wir keine völlig neuen Brautkleider auf Wunsch, sondern haben unseren Stil und unsere Kollektion. Das ist der typische Soeur Coeur-Look, der durch individuelle Anpassungen noch seine ganz eigene Note bekommt. Durch Accessoires, Make-up und Frisur bringt dann jede Braut noch einmal ihre ganz eigene Interpretation des Kleides ein. Das ist jedes Mal ein sehr spannender Prozess!“

Soeur Coeur Atelier (8)Bianca von Soeur Coeur

Soeur Coeur – das ist Brautmode für Frauen, die …

Janina: „… modisch interessiert sind und ein Auge für das Besondere haben. Die Soeur Coeur-Braut möchte an ihrer Hochzeit strahlen, sich aber auf keinen Fall verkleidet vorkommen! Sie sucht ein Kleid, das ihre Persönlichkeit unterstreicht und hat ein hohes Qualitätsbewusstsein. Unseren Bräuten ist es sehr wichtig zu wissen, dass alle unsere Kleider in unserem Atelier genäht werden und wir sehr viel Wert auf edle Stoffe und zarte Spitzen legen.“

Wie viele Begleitpersonen sollte eine Kundin maximal mitbringen?

Bianca: „Da sind wir ganz offen! Manche kommen alleine, um sich ganz auf das Kleid konzentrieren zu können, andere bringen ihre Mutter, Trauzeugin, Schwester und Freundinnen zur Beratung mit. Unser Showroom ist groß genug :)“

Soeur Coeur Atelier (9)Janina von Soeur Coeur

 

Gibt es bei euren Bräuten auch die typischen „Das ist es!“ Momente vor dem Spiegel?

Bianca: „Ja, die gibt es auf jeden Fall! Ein ganz wunderbarer Moment … Auch wenn wir immer raten verschiedene Modelle anzuprobieren. Denn dann zeigt sich ganz schnell, welches Modell ideal zur Braut passt und welchen Schnitt sie benötigt. Anproben bleiben einfach immer etwas ganz Besonderes, da es für jede zukünftige Braut ein einzigartiger Moment ist!“

 

Was ist euer persönliches Lieblingsmodell der aktuellen Kollektion?

Janina: „Das werden wir auch oft von unseren Kundinnen gefragt und müssen bei dieser Frage immer passen. Wir haben jedes Modell mit viel Liebe und Designverständnis entwickelt. Jedoch bringt erst die Trägerin das Kleid wirklich zum Leben. So wird durch jede Kundin ein Kleid neu interpretiert – das ist aus Designersicht einfach großartig und jedes Mal spannend.“

 

Und das Lieblingsmodell eurer Bräute?

Bianca:„Die Couture-Linie läuft einfach großartig! Aber auch die kurzen Modelle für das Standesamt sind immer wieder sehr gefragt und stoßen auf große Begeisterung.“

Soeur Coeur Atelier (6)

Ihr seht täglich ganz viel Weiß? Kleidet ihr euch dann privat eher bunt oder wie würdet ihr euren persönlichen Stil beschreiben?

Janina: „Nein, bunt ist nicht so unser Ding :) Wir lieben es puristisch! Tonige, pudrige Farbe und die Klassiker Schwarz und Weiß sind unsere absoluten Favoriten. Daran kann man sich einfach nie Leid sehen…“

Soeur Coeur Atelier (1)

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.