Im Interview: Alper Tunc Films

Ihr überlegt ein Hochzeitsvideo von eurem großen Tag machen zu lassen? Dann ist das folgende Interview im wahrsten Sinne eine Pflichtlektüre, denn der Videograf Alper Tunc stand mir zum Thema Hochzeitsfilme ausführlich Rede und Antwort. Alper selbst ist ein Profi auf diesem Gebiet. Er hat schon sehr viele Paare videografisch begleitet und den großen Tag in traumhaften Highlightfilmen wiedergegeben. Alper Tunc ist deutschlandweit und international buchbar.

Bei seinen Filmen empfiehlt es sich die Taschentücher bereit zu legen. Die volle Packung an Emotionen wunderbar in einem Film zusammenzubringen – das ist für mich ganz große Kunst und dementsprechend großes Kino!

In diesem Sinne: Genießt die zauberschönen Hochzeitsfilme!

Hochzeitsvideo Kiel – Saskia & Fabian from Alper Tunc on Vimeo.

 

Wie bist du zur Videografie gekommen?

Die Wurzeln dafür liegen wahrscheinlich in meiner Faszination für bewegte Bilder.
So lange ich denken kann, haben mich gute Filme, Serien und alles was dazu gehört begeistert.  Man sollte also meinen, dass „irgendwas mit Film“ die einzig logische Konsequenz gewesen sei.  Wie so oft, kam es aber erstens anders und zweitens als man denkt und der Weg in die Videografie führte durch das Dickicht des BWL Studiums über verschiedene Büro-Jobs, von denen mich einer nach Wien verschlagen hat. In Wien habe ich mir damals 2009 meine erste Spiegelreflexkamera gekauft und alles fotografiert, was mir so vor die Linse gekommen ist. Über ein paar glückliche Zufälle lernte ich dann Paola, meine bessere Hälfte, kennen und habe 2010 durch sie auch die ersten Einblicke in die Hochzeitsbranche bekommen. In den darauf folgenden Jahren habe ich sie oft als zweiter Fotograf zu Hochzeiten begleitet und dadurch immer mehr über diese wundervolle Branche gelernt. Im Herbst 2012 habe ich schließlich beschlossen: „Ich mache jetzt Hochzeitsfilme“ und habe meine ersten Hochzeiten als Videograf begleitet. .. and that’s how it all began.

 

Warum sollten Paare neben einem Fotografen noch einen Videografen engagieren oder anders gefragt, was ist das Besondere an Hochzeitsfilmen?

Das besondere an Hochzeitsfilmen ist, dass es im Gegensatz zur Fotografie keine statischen Momentaufnahmen gibt, sondern alle Szenen voller Leben stecken.

Durch bewegte Bilder werden Emotionen oft so viel besser transportiert als auf Fotos, weil man sie immer wieder miterlebt. So hört man zum Beispiel die zittrigen Stimmen des Brautpaars beim Vortragen ihres Gelübdes, das Lachen von spielenden Kindern bei der Feier und bekommt vielleicht sogar auch mal einen Schluchzer des Bräutigams beim Anblick seiner Braut mit. All diese kleinen Momente, die den Hochzeitstag ausmachen und vielleicht von dem einen oder anderen gar nicht wahrgenommen werden, können so für die Ewigkeit festgehalten werden. Auch Ereignisse wie der erste Tanz der frisch gebackenen Eheleute oder der Auftritt der Hochzeitsband, die gerade das Lieblingslied spielt, können so auch Jahre nach der Hochzeit noch angesehen werden und füllen die Erinnerungen mit Leben.

AlperTuncFilms_ArturVoth_001Foto: Artur Voth

Welche Tipps hast du, wenn Paare sowohl Fotograf als auch Videograf buchen wollen? Sollten sich die beiden Dienstleister kennen und vorher absprechen, oder muss man es als zwei komplett getrennte Bereiche betrachten?

Die einzigen Tipps die ich jedem Paar geben kann sind: Bucht beides und bucht Profis! :)
Meiner Meinung nach sind Fotografie und Videografie nämlich absolut keine strikt getrennten Bereiche, sondern stehen eher in einer Symbiose zueinander. Wenn Fotograf und Videograf zusammenarbeiten bekommen alle Beteiligten die besten Ergebnisse. Ich persönlich frage Brautpaare auch gerne nach den Fotografen und kontaktiere sie vor der Hochzeit. So kann man sich schon mal kennenlernen und über die gemeinsame Arbeit sprechen. Besonders freut man sich natürlich wenn es Dienstleister sind, mit denen man in der Vergangenheit auch schon mal zusammengearbeitet hat und auf gemeinsame positive Erfahrungen zurückblicken kann. :)

 

Eine Frage, die bestimmt viele Paare haben: Stehen sich Fotograf und Videograf bei solch einer Feier nicht gegenseitig im Weg?

Wie oben schon angesprochen: Communication is key. :) Wenn ich mit Fotografen zusammenarbeite, dann stimme ich mich mit ihnen ab, sodass wir uns nicht gegenseitig im Weg stehen und/oder uns von unserer Arbeit abhalten. Es gibt natürlich immer wieder Leute, mit denen man besonders gut und gerne zusammenarbeitet und man dann auch gerne weiterempfiehlt.

Hochzeit Jagdschloss Bellin – Ilka & Michael from Alper Tunc on Vimeo.

 

Welche Tipps hast du für Paare, die „kamerascheu“ sind?

Ich denke es gibt nur eine wirklich gute Lösung: Lernt den Videografen vorher kennen und seid sicher, dass die Chemie passt. Denn ich kann aus Erfahrung sagen, dass wenn das Eis erst einmal gebrochen ist, auch die Kamera schnell vergessen wird und sich auch das kamerascheuste Brautpaar ganz natürlich vor der Kamera verhält :)

 

Können sich Paare/Gäste auch aktiv einbringen, zum Beispiel durch ein „In-die Kamera-reden“ oder haben sie eher einen passiven Part?

Bei meinen Filmen achte ich darauf, dass alles authentisch ist. Ich gehe also nicht von Tisch zu Tisch und bitte um Interviews oder „nette Worte für’s Brautpaar“. Wenn es sich ergibt, nehme ich Szenen, in denen die Gäste oder das Paar direkt in die Kamera schauen und etwas sagen, mit in die Filme. Natürlich bestätigt hier auch mal die Ausnahme die Regel – so kommt es schon mal vor, dass ich morgens beim Getting Ready die Braut frage, warum denn ihr Bräutigam der richtige ist, oder andersrum. Diese Dinge ergeben sich dann aber auch meist sehr spontan und komplett ungezwungen.

 

Gibt es etwas, das Paare unbedingt beachten sollten, wenn sie dich buchen?

Tja, sie müssen mit einem immer gut gelaunten Videografen umgehen können. Hehehe.. Nee, im Ernst – Ich rate allgemein allen Paaren, dass sie sich ganz sicher sein sollen, dass die Videos, die sie auf meinen Seiten gesehen haben auch mit ihrer Vorstellung übereinstimmen. Wie jeder Fotograf, hat auch jeder Videograf seinen eigenen Stil, wobei eine Braut meinen Stil mal als natürlich und zeitlos beschrieben hat.. ich denke, besser könnte ich das auch nicht beschreiben. :)

Mindestens genau so wichtig ist es, dass zwischen Brautpaar und den gebuchten Dienstleistern auch das persönliche Miteinander passt! Da die Hochzeit einer der wichtigsten und intimsten Tage im Leben ist, ist es essenziell dass sich alle Beteiligten auch wirklich wohl fühlen. Im persönlichen Vorgespräch, das manchmal auch via Skype stattfindet, da ich ja doch ziemlich viel unterwegs bin, bespreche ich alle Details mit dem Brautpaar und erzähle sicherlich auch mal die eine oder andere Anekdote aus meinem Leben als Videograf.

View More: http://franziskamolina.pass.us/kathrinmarkoFoto oben: Till Gläser / Foto unten: Franziska Molina

Wie bzw. in welchen Formaten bekommen deine Paare das Endergebnis? Gibt es eine CD oder auch einen Link, der mit allen Freunden geteilt werden kann?

Meine Paare bekommen ihre (Full)HD-Filme auf einem personalisierten USB Stick. Zusätzlich lade ich die Videos auf meinem Vimeo Account (vimeo.com/alpertuncfilms) hoch und verlinke diese auch in den bekannten social media Kanälen, so dass die Paare die Möglichkeit haben, ihren großen Tag mit all ihren Freunden und Familien rund um den Globus teilen zu können.

 

Können die Paare mitentscheiden, welche Musik unterlegt werden soll?

Die Musikauswahl vertrauen die Brautpaare mir an und können dadurch sicher sein, dass ich keine abgedroschenen Chart-Hits oder Ähnliches benutze. Stattdessen verbringe ich oft viele Stunden auf den Webseiten von Musik-Lizenzierungsplattformen bis ich genau die Titel gefunden habe, die sowohl das Paar als auch ihren großen Tag widerspiegeln. Dabei achte ich auch immer sehr bewusst darauf, dass die Musik fröhlich und energetisch ist, um so die positive Energie der Hochzeit auch noch weit über den Hochzeitstag hinaus beibehalten zu können. Wer mehr zu dem Thema erfahren möchte, kann sich auch gerne meinen Blogpost (http://www.alpertunc.de/musik-hochzeitsfilm-lizenzierung-auswahl/) dazu durchlesen.

 

Bietest du auch Video-Booths an?

Bisher habe ich keine Video-Booth angeboten, könnte mir aber gut vorstellen, dass ich das in Zukunft eventuell auch anbiete.

 

Wie lange ist ein Film in der Regel und wie lange filmst du auf einer Hochzeit?

Ich biete nur Ganztagesreportagen ab 8 Stunden an. Die meisten meiner Paare buchen aber 10 Stunden und länger, da sie gerne den ganzen Tag vom Getting Ready bis zur Party für immer in bewegten Bildern festgehalten haben wollen. Die Länge der Filme, die meine Paare bekommen, hängt davon ab, welches Paket sie buchen. Dabei haben sie die Wahl zwischen einem Paket, in dem es einen 3-5minütigen Highlights-Film gibt, oder aber sie buchen das Paket, in dem neben dem Highlights-Film auch noch ein ca. 15-17minütiger Feature-Film dabei ist. Natürlich haben die Paare noch die Möglichkeit Extras, wie z.B. Reden, Auftritte von Bands, Outtakes oder ähnliches dazu zu buchen.

 

Unabhängig von Film oder Foto, was ist für dich der schönste Moment einer Hochzeit?

Ich denke, dass es nicht „den einen schönsten Moment“ bei einer Hochzeit gibt. Es ist eher die Summe aus vielen vielen kleinen Momenten, die eine Hochzeit ganz besonders machen.
Der First Look zum Beispiel ist definitiv einer dieser Momente, die eine Hochzeit für mich ganz besonders machen. Wenn der Bräutigam seine Braut das erste Mal im Brautkleid sieht und in Tränen ausbricht – unbezahlbar! Was es für das Paar bedeutet, so einen Moment auf Film zu haben, muss ich glaub ich nicht weiter ausführen. :)

 

Du drehst Hochzeits- und Liebesfilme, welche Art von Filmen schaust du dir privat am liebsten an?

Diese Frage zu beantworten fällt mir wirklich sehr schwer. Ich gucke eigentlich alle Genres, wenn mich der Film anspricht und meine Laune gerade danach ist.
Ob es nun Marvel-Superhelden Filme (ich bin riesiger Spider-Man und X-Men Fan) sind, bewegende Autobiografische Filme wie zum Beispiel The Theory of Everything oder ganz stumpfe Komödien. Ich kann eigentlich allem etwas abgewinnen. :)

 

Hast du einen All-Time Lieblingsfilm?

Nein. Es gibt einfach viel zu viele Filme, die ich sehr gut finde und mich da nur auf einen zu beschränken wäre zu schwer. :D

Hochzeitsvideo Hamburg – Julia & Lars – Wedding Highlights from Alper Tunc on Vimeo.

Alle Videos von Alper Tunc

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.