Candy und Co.

Happy monday! Und damit wir auch gleich voller Power in die neue Woche starten, gibt es heute eine Hochzeitsdeko die garantiert auffällt. Ich liebe Hochzeitskonzepte, die aus dem Rahmen fallen und Frische und Abwechslung in die Gedanken bringen. Ich verrate euch auch gleich meine Top 3 Highlights dieser Idee:

1. Ganz vorne steht diese wunderwunderschöne Kombination aus hellen Hortensien und den Orchideen. WOW, wer hätte gedacht, dass sich die beiden so gut verstehen. Das sieht einfach grandios aus!

2. Die vielen DIY-Möglichkeiten. Hier wurden Konservendosen zum Blumenhalter umfunktioniert. Sowohl hängend, als auch am Tisch. Und ich finde, mit den edlen weißen Blümchen sehen die silbernen Dosen richtig schick aus. Schleierkraut und Co. kommen darin toll zur Geltung und sorgen für ein gemütliches Flair.

3. Last but not least die süßen Candys auf den Tellern! Ist das nicht zauberhaft? Da werden doch Kindheitserinnerungen wach… Zuckerstangen in Pastellfarben werden locker auf die Teller gelegt und warten dort auf die Gäste. Alle, denen das zu viel Candy ist, die können sich diese Idee ja für den Kindertisch aufheben :)

Chevron war ja bereits letztes Jahr schon ein großer Trend und auch hier kommt er wieder voll zum Zuge. Ich hoffe ich konnte euch mit dieser kreativen Hochzeitsidee den Start in den Montag ein wenig versüßen… Danke Sarah für die inspirierenden Bilder!

Hochzeitsdeko mit Chevron Hochzeitsdeko mit Chevron Hochzeitsdeko mit Chevron (6)Fotos: Sarah Yates.

Zurück nach oben

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.