Hochzeit an der Cote D’Azur

Bei der Kälte wünscht man sich doch sehnlichst in südliche Gefilde abzudüsen oder? Das geht heute zumindest gefühlt mit der sommerlichen Hochzeit von Sophie und Graham. Die beiden haben im Garten einer Villa an der Cote d’Azur geheiratet. Dieses hübsche Fleckchen Erde ist seit ein paar Jahren die Heimat der beiden Turteltauben. Sophie selbst verkauft Vintage-Möbel und arbeitet als Dekorateurin. Dass die Hochzeitsdeko der beiden dann mit tollen Deko-Highlights auftrumpft, versteht sich von selbst. Aber nicht nur die Vintagedeko in Lilatönen, sondern auch die hübsche Sophie verzaubert uns mit ihrem individuellen Brautoutfit!

Lest anbei das Hochzeitsinterview mit den beiden und kommt mit auf einen Kurztrip an die französische Mittelmeerküste!

Alle Fotos von Troistudios Photography.

Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-6 Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-10Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-32 Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-36 Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-37 Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-34Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-41Wenn ihr euren Hochzeitstag rückblickend beschreibt, dann als…

einen super schönen, entspannten Tag, genau wie wir ihn uns vorgestellt haben, in ganz natürlicher Atmosphäre, an einem sonnigen Ort am Meer, umgeben von allen Menschen, die uns wichtig sind. Eine seltene Gelegenheit um alle Freunde und die Familie zu vereinen.

 

Was war euch bei der Gestaltung und Deko eurer Hochzeit besonders wichtig?

Ich wollte ein Thema finden, dass uns entspricht, und habe mich an dem Lebensgefühl des Boho orientiert. Die meisten Sachen habe ich auf dem Flohmarkt gefunden und ich habe sehr viel Wert auf Blumen gelegt. Die Farbe Lavendel als Referenz an Südfrankreich war der rote Faden für das Farbschema.

 

Was waren die schönsten Momente während der Planungsphase?

Die positiven Antworten auf unsere Einladung von Gästen die weit entfernt von uns leben. Meine Familie ist aus Nordfrankreich, die Familie meines Mannes kam aus England. Ich habe eine Freundin wiedergetroffen, die ich seit mehr als 10 Jahren nicht gesehen habe.

Auch die Anfertigung der Deko und das Suchen auf dem Flohmarkt, alles selbst und genauso zu machen, wie ich es mir vorgestellt habe.

 

Und der schönste Moment während der Hochzeit?

Als wir mit unseren Gästen zur Villa gekommen sind. Wir haben es so eingerichtet, dass zwei Musiker am Eingang die Gäste begrüßen. Die Reaktion der Gäste, als sie den Ort zum ersten Mal gesehen haben, ihr Lächeln, das war ein toller Start.

 

Würdet ihr alles wieder genauso machen?

Ja, ja, tausendmal ja!

Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-40Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-42Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-44Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-13 Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-16 Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-19 Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-21Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-35 Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-23Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-62Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-67Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-72 Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-66Cote-d-Azur-Hochzeit-Sophie-Graham-15Fotos: Troistudios Photography

 

3 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.