Herbstliches bridal edtiorial mit Qaragma

Zum Sonntag habe ich mir wieder ein ganz besonderes Schmankerl aufgehoben: das neueste Brautmoden Editorial von Manuela Richter Fotografie, das im Berliner Grunewald entstanden ist. Die beiden hübschen Models tragen neue Brautkleider des Berliner Labels Qaragma, die in zarten Pastelltönen bereits Lust auf den Frühling machen. In einem eisigen Hellblau und mit dünnen Trägern präsentiert sich Ninas Brautkleid. Anna trägt das pastellige Pendant in einem leichten Blush mit feinen Flügelärmelchen. Beide Brautkleider sind genau das richtige für alle Bräute, die nicht klassisch Weiß heiraten möchten, sondern sich etwas Farbe wünschen. Und damit liegen sie genau im Trend, denn 2018 verspricht vielfältig zu werden in Sachen Brautmode!

Die beiden tragen zu den luftigen Brautkleidern Strickmode aus der marryandbride x Frieda Therés Sonderkollektion. Nina trägt den Brautpullover Cosy Rosie mit V-Ausschnitt und Anna den Pullunder Lovely Lou. Damit wird den zweien auch im Berliner Herbst nicht kalt. Das natürliche Brautstyling kommt von Make Up Artist Steffi von Gleam Blush, ebenfalls aus Berlin. Danke an die kreativen Ladys für die zauberhafte Inspiration, die zeigt, dass Heiraten auch im Herbst soooo schön ist!

Noch mehr Brautmode von Qaragma und viele Bräute, die in Qaragma geheiratet haben, findet ihr HIER.

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.