Grace loves Lace N°2

Oh mein Gott, oh mein Hippie-Hochzeits-Gott, danke, dass du uns Grace loves Lace geschenkt hast! Als ich heute morgen die Bilder der neuen Kollektion bekam, habe ich mich ruck-zuck in Charlotte verliebt. Charlotte ist aber auch einfach zum Verlieben… dieser romantische Schnitt mit den leichten Puffärmeln, hach… dazu dieser tolle Materialmix aus Französischer Spitze, Schweizer Stickerei und zu Kügelchen „geformten“ Leinen. Ich bin sicher, Charlotte verzaubert nicht nur die Damen, sondern auch alle zukünftigen Ehemänner. So, und nun will ich Charlotte nicht länger für mich behalten, bitteschön, hier ist sie/es: Eines der schönsten Hippie-Brautkleider, das ich jemals gesehen habe. Und mit dem Fischgrätenzopf hat sie die Hippie-Brautfrisur 2013 gleich mitgebracht.

Charlotte ist aber nicht die einzige Augenweide in der neuen Grace loves Lace Kollektion, auch die anderen Modelle mit den Namen Isla, Claire und Colette erobern die Hippie Herzen im Sturm. Mehr von dem Label und aus der letzten Kollektion gibt es hier.

Alle Fotos: Grace loves Lace.

Zurück nach oben

3 Kommentare
  1. Ich LIEBE diese Kleider….Ich wünschte ich könnte eines davon an meiner Hochzeit tragen, leider habe ich noch keine Geschäfte gefunden, die hier in Deutschland diese traumhaften Kleider verkaufen…und anprobieren müsste man sie ja schon…
    Solltet Ihr wissen ob es irgendwo ein Geschäft gibt, lasst es mich wissen!!!

    1. Hallo Geraldine,
      wir sind auch absolute Grace loves Lace Fans. Geliefert wird zwar nach Deutschland, aber du hast recht, das Zurückschicken geht leider (noch) nicht. Inwieweit man es doch wagt, ist natürlich die Frage… Ich weiß, dass was die Maße angeht, sehr genau gearbeitet wird. Du kannst also bestellen und es ist auf deine Maße angepasst. Dann kann man in Deutschland immer noch eine gute Schneiderin mit der Feinarbeit beauftragen. Sprich, lieber etwas Spielraum lassen und enger nähen lassen.
      LG
      Ellen

  2. Hallo Ellen,
    ich finde diese Kleider auch wirklich toll. Weißt du evtl. ob es mitlerweile Geschäfte in Deutschland gibt die „Grace Loves Lace“ vertreiben? Frankreich ginge auch, da ich in Freiburg wohne.
    Oder gibt es nicht noch andere Designer oder Läden die in diese Richtung was machen/haben?
    Online traue ich mich das einfach nicht.
    LG Sina

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.